Frage von rnner900, 40

Ich habe manchmal Gedanken, die ich extrem schlimm empfinde, aber garnicht weiß, ob worum sie gehen. Was ist da los?

Hey Leute,

mir ist mal aufgefallen, dass ich manchmal Gedanken habe, die etwas sehr bedrohliches und gruseliges in mir auslösen. Ich weiß aber nicht, was das für Gedanken sind oder worum die gehen. Nach ner Sekunde verschwinden die Gedanken wieder. Mir ist auch aufgefallen, dass ich die gleichen "Gefühle" in manchen Träumen (vor allem bei Kopfschmerzen) spüre.

Was ist da los? Habt ihr auch sowas mal gehabt?

Danke an alle sinnvollen Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von moonchild1972, 14
  1. Die Gedanken, die Dir ungute Gefühle bereiten, kommen von unverarbeiteten Problemen und Altlasten, vermutlich aus der Vergangenheit, die schon etwas länger andauern, wenn man Druck und Stress dauerhaft und wortlos schlucken muss.
  2. Die Kopfschmerzen könnten eine psychosomatische Folge davon sein (wenn die Seele so stark belastet ist, dass sie sich im Körper ein Ventil sucht, um die Last nicht allein zu tragen. 

.....................................................................................................................

Diese schlimmen Gedanken, wie Du sie beschreibst, hatte ich damals vor langer Zeit auch gehabt.

Mir hat es geholfen, sie auf zu schreiben, in Form von Fantasiegeschichten. Die können ruhig ein wenig gruselig und brutal sein, sie tun ja niemanden weh. So hat die Seele ein Ventil, ohne dass sie den Körper krank macht, oder selbst krank wird.

L.G.

Kommentar von moonchild1972 ,

man muss nicht gleich zum Neurologen oder Psychiater, wenn man sich selbst besser versteht und es Lösungswege gibt.

Kommentar von rnner900 ,

Vielen Dank für den Lösungsvorschlag. Werde ich direkt ausprobieren, sobald das wieder kommt. Ich hätte nicht erwartet, dass ich hier solch eine Unterstützung bekomme. Danke vielmals!

Antwort
von durillmui, 40

am besten geh mal zum Neurologen ! Können leichte Depressionen sein, was in der dieser jahreszeit nicht selten ist.

Antwort
von EndsdoJul, 32

Mal in letzter Zeit Marihuana geraucht?

Kommentar von rnner900 ,

Ne geraucht hab ich noch nie irgendwas

Kommentar von EndsdoJul ,

Ok, denn solche gedanken können bei Mariuhanakonsum auftreten. Ja falls du Zeit hast und das dir nicht unangenehm ist, wär von mir echt ein Rat zu eiinem Psychater zu gehen, der ist nicht so schlimm wie man denkt, aber er kann dir besser weiterhelfen als Leute aus dem Internet

Antwort
von PerlaDelacid, 35

Ich helfe dir gerne, willst du mich vielleicht per email kontaktieren, hier ist nähmlich blöd

Kommentar von rnner900 ,

Ich bin mir halt nicht sicher, ob sich der Auffand überhaupt lohnen würde. Diese Gedanken habe ich nur sehr selten und eben auch nur sehr kurz. Kennen Sie sich mit dem Bereich genauer aus? Es würde mich nebenbei auch sehr interessieren, was für Ursprünge diese Gedanken haben könnten

Kommentar von PerlaDelacid ,

ja ich kenne mich sehr gut aus. Kannst mich ruhig duzen . 

schau mal allein weil du dass hier postest muss es dich ja zwangsläufig stören . ich teile mein wissen gerne mit dir 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community