ich habe manchmal das gefühl nicht richtig durchatmen zu können?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hab ich das mit dem Sodbrennen überlesen? Also ich würde auch zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen. Aber: prüfe mal, ob du gleichzeitig mit der Atemknappheit Blähungen hast. Viel Luft in den Gedärmen kann dazu führen dass tatsächlich der Atemraum etwas knapper wird uns man nicht so tief einatmen kann. Sodbrennen würde auch dazu passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Beruhigung; das haben heute viele Menschen und ist nichts schlimmes. Es fühlt sich aber teilweise bedrohlich an. 

Es hat mit Stress und mit dem CO2 Spiegel zu tun. Den CO2 Spiegel kann man "trainieren" und wieder anheben. So wird die Tolleranz verbessert. 

Die Klinik Dr. Weiss in Mannheim ist auf Kurz/Schnellatmigkeit spezialisiert und hat dazu ein Video veröffentlicht:

A

uch empfehle ich die Website für weitere Informationen zu dem Thema: 

http://www.weiss.de/krankheiten/hyperventilationpanik/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du momentan viel stress ? läuft es schlecht in der bezieung, stress mit eltern oder freunden ? oder läuft der job nicht wie er soll ? manchmal gibt es auch keinen ersichtlichen grund und der körper reagiert trotzdem mit psychosomatischen Symptomen.
Ich rate dir zum Hausarzt zu gehen für eine Erstbehandlung, um sicher zu gehen, er wird vermutlich blutdruck messen, evtl eine urinprobe nehmen. mit sicherheit überweist er dich dann zum pneumologen (lungenarzt) für einen lungenfunktionstest und verschreibt dir gegebenfalls, sollte dabei nicht rauskommen, wird er dich evtl in ein krankenhaus überweisen (NO PANIC), da dort genug geräte sind, um ALLES abchecken zu können, oder du bekommst halt einen haufen überweisungen für alles möglich, ärzte gehen bei sowas, wenn du die richtigen hast (lies auf jeden fall die bewertungen und kommenare), immer auf nummer sicher!
Sollte nichts dabei rauskommen, solltest du dich mit dem gedanken abgeben, dass es psychosomatische beschwerden sind, also reine kopfsache, da hilft eine überweisung in die psychotherapie, ich denke auch eher, dass es das bei dir sein wird.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde damit dringend zum Arzt gehen :/ das kann schwere Folgen haben☹ hast du Asthma? Wenn ja dann nimm ein Asthma Spray dann geht es dir gleich viel Besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass mal dein Lungenvolumen testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall vom Arzt checken lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusammen mit dem Sodbrennen... du solltest mal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?