Frage von RONA83, 41

Ich habe mal gehört, das ein Gemüsefond nur max. 45 Minuten kochen darf, ist da was dran oder kann der auch länger kochen?

Und Was passiert, wenn er länger kocht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marcel97, 13

Das gilt nur wenn du dir das Gemüse selber auskochst um das direkt mal festzustellen. Aber ich glaube das hattest du eh vor. 

Nach 45 Minuten kann das Gemüse beginnen Bitterstoffe zu entfalten und fängt an zu zerbröseln wenn du es berührst.

Aber man kann sobald das Gemüse fertig ausgekocht ist aber es entnehmen und in neuen sauberen Wasser nochmal ansetzen um eine Nachbrühe zu kochen. diese hat einen schwächeren Geschmack aber wenn man sie stark reduziert kann man sie zur normalen Brühe geben um den Geschmack zu verbessern.

Fleischbrühe braucht länger zum kochen falls du es nicht wusstest und die Kräuter (Die oft in Suppengrün Packungen enthalten sind dürfen erst 20 Minuten vor ende hinzugefügt werden. Dort tut sich das gleiche Problem mit den Bitterstoffen auf.

Wenn du die Suppe aufbewahren willst solltest du sie schnell abkühlen lassen (zb. Kühlschrank oder mittels Eisbad) und niemals abdecken. All dies endet mit der Bildung von Bitterstoffen die den Geschmack beeinträchtigen.

Wenn du noch fragen hast frag mich ruhig, ich bin Koch und weiß was ich da erzähle :D

Antwort
von atzef, 20

Was meinst du denn? Die Eigenherstellung?

Nach ca. 25 Minuten sind alle Aromen von Gemüse in das Wasser übergegangen. Dann hat man Brühe. Aus dem Gemüse holt man dann nichts mehr raus.

Jetzt kann man die Brühe natürlich abgießen und das Gemüse durch ein feines Sieb auspressen.

Wenn du das weiterkochst, dann konzentriest du die Brühe zu Fond...

Antwort
von Rosswurscht, 14

Kannste auch 3 Stunden kochen.

Nach 45 Minuten haste ja noch gar keinen Geschmack in der Suppe :-)

Antwort
von ManfredF1, 20

Nichts passiert du kannst das auch zwei Stunden kochen

Antwort
von Barolo88, 21

je länger, je intensiver der Geschmack

Antwort
von gibmirdeinholz, 7

es passiert nix, aber nach 1 std. ist das ganze aroma draussen

Kommentar von Marcel97 ,

Doch das Gemüse kann Bitterstoffe entfalten und löst sich zudem in der Brühe leicht auf. Letzteres kann eine unangenehme Konsistenz zu Folge haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community