Frage von Rose85, 25

Ich habe mal eine Frage wenn ich ein Jobanzeige im Internet aufgeben kann ich da auch mein Stundenlohn Vorstellung hin schreiben?

Antwort
von AntonMuenchen, 10

Theoretisch ja, aber ich würde es dir nicht raten:

Wenn du deinen gewünschten Stundenlohn angibst, wirst du beim Vorstellungsgespräch mit Garantie runtergehandelt ("Das können wir leider nicht zahlen."). Wenn du aber einen höheren Betrag, der über deinen Vorstellungen liegt, angibst, werden viele potentielle Arbeitgeber abgeschreckt und laden dich erst gar nicht ein.

Daher empfehle ich, dich im Vorstellungsgespräch so zu präsentieren, dass sie dich unbedingt wollen, um im Anschluss einen hohen Stundenlohn zu beanspruchen, von welchem du dich dann ein wenig runterhandeln lässt, bis hin zu deiner eigentlichen Gehaltsvorstellung.

Antwort
von GuenniReloaded, 11

Ja, du kannst da alles hinschreiben - aber willst du schon aus dem Raster fallen, weil der AG 50 Cent weniger zahlen würde? Oder willst du dem neuen AG sagen, dass er dich - obwohl der 2  € mehr zahlen würde - auch für weniger bekommt? Ich würds weglassen.

Antwort
von PicaPica, 18

Diese Frage würde ich in einem persönlichen Gespräch klären.

Diese und die Frage nach den genauen Arbeitszeiten, der speziellen Tätigkeit usw..

Antwort
von DonCredo, 7

Hi! Klar kannst Du, aber ob das geschickt ist, ist eine andere Frage. Unter Umständen schiesst Du Dich damit gleich ins Aus. Dass man einen adäquaten Lohn erwartet ist eigentlich selbstverständlich, von daher erhöhst Du Deine Chancen zu einem Vorstellungsgespräch, wenn Du das erst im persönlichen Kontakt klärst. Meine Meinung zumindest ... Gruss Don

Antwort
von marthaaaa1, 5

Wenn, dann solltest du soas persönlich fragen, da es sonst rüber kommt, als ob du nur wegen dem Geld den Job haben willst (was wahrscheinlich auch so ist, aber der Vorgesetzte nicht wissen muss ;) )

Antwort
von Clasherinn, 11

Nein das würde ich nicht machen. Dann wirkt es unsympathisch. Frage lieber nach wenn die Firma dich nimmt und du dann ein persönliches Gespräch mit dem Chef hast. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten