Frage von alexMuhaha112,

Ich Habe Mal ein paar fragen zum Klima und vegetation...

Hallou, Ich schreibe bald eine erdkunde arbeit.. Wir haben von unserer Lehrerin ein zettel mit bespiel fragen bekommen, die wir lernen sollten, nun habe ich 5 fragen die nicht versteh, wo ich hoffe das mir das jemand von euch erklären kann.. (ich habe google bereits gefragt, es liefert aber keine antworten die sinn ergeben...)

Die wären.:

Welchen Einfluss haben kalte und warme Meeresströmungen auf das Klima ?

Was ist mit Tageszeitenklima gemeint ? Was ist mit Jahreszeitenklima gemeint ?

In Welche Vegetationszonen gliedern sich die Tropen vom Äquator bis zu den Wendekreisen ? Wie entsteht diese Gliederung ?

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Höhe, Temperatur & Vegetation ?

Welcher Zusammenhang besteht zwischen Klima- und Vegetationszonen.?

Hilfreichste Antwort von DanielS1994,
  • Welchen Einfluss haben kalte und warme Meeresströmungen auf das Klima? Auf das Klima können Meeresströmungen großen Einfluss haben. So wachsen z. B. an der Südwestküste von England Palmen. Im Winter liegt die Temperatur hier meist über dem Gefrierpunkt, und damit deutlich höher als in anderen Gegenden auf ähnlichen Breitengraden. Da der warme Golfstrom große Energiemengen mit sich bringt, heizt er die komplette Küstenregion auf. Das warme Wasser begünstigt jedoch die Verdunstung, es befindet sich deshalb viel Feuchtigkeit in der Luft und häufig kommt es zu Niederschlägen.

  • Was ist mit Tageszeitenklima gemeint ? Was ist mit Jahreszeitenklima gemeint ? Jahreszeitenklima: Es gibt 4 Jahreszeiten: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Im Frühling beginnt es meist feucht und es wird wärmer, Im Sommer ist es immer sehr warm, Im Herbst regnet es und im Winter ist es kalt. Das ist das Jahreszeitenklima. Damit kommen wir auch schon zum Tageszeitenklima. Das Tageszeitenklima kommt in tropischen Regionen vor. Es heißt Tageszeitenklima, weil es alle vier Jahreszeiten an einem Tag durchlebt. Frühling ist der morgen im den tropischen Regionen, es ist meist feucht aber schon warm, Sommer ist der Mittag, es ist meist sehr heiß, Herbst ist am späten Nachmittag im Tropenwald, durch die Hitze ist Wasser verdunstet und es gibt oft Monsunregen, in der Nacht, also dem Winter ist es in den tropischen Regionen meist sehr kalt um die 0 Grad.

  • In Welche Vegetationszonen gliedern sich die Tropen vom Äquator bis zu den Wendekreisen ? Wie entsteht diese Gliederung ? Tropen, Subtropen, Gemäßigte Zone und Polarzone (Vom Äquator bis zur Arktis bzw. Antarktis) Hauptsächliche Einflussfaktoren sind die Temperatur und der Niederschlag. Dabei sind nicht nur die jährlichen Durchschnittswerte, sondern auch die Schwankungen, die Höhe über dem Meer und der Erdboden bedeutsam.

  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen Höhe, Temperatur & Vegetation ? Je höher, desto kälter desto weniger Leben bzw. Pflanzen. Es gibt aber auf hohen Gipfeln ganz andere durch die Mutation veränderte Pflanzen. Also gibt es in höher liegenden Gebieten eigene Pflanzenarten, sie sind Endemisch.

  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen Klima - und Vegetationszonen? Durch verschiedene klimatische Einflüsse gibt es überall auf der Welt endemische Vegetation.

LG

Kommentar von alexMuhaha112,

Danke, jedenfalls eine/r.

Antwort von Bswss,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich bin sicher, dass Du mithilfe des GLOSSARS und des INDEX am Ende Deines Erdkundebuches VIELE der Fragen selbst beantworten kannst.

Frage 4 z.B. ist außerdem GANZ simpel: Je höher ein Ort liegt, desto niedriger normalerweise die Temperaturen und desto spärlicher die Vegetation (GRUNDregel).

Frage 3: Die Antwort steht in JEDEM Erdkundebuch für Deine Klasse: Tropischer Regenwald - Feuchtsavanne - Trockensavanne - Dornsavanne - Wüste. Könnte es sein, dass Du nur zu faul bist zum Lesen?

Kommentar von alexMuhaha112,

Nope, könnte nicht sein.

Antwort von Nevachi,

Eine ganze Menge Fragen auf einmal. Habt ihr kein Erdkundebuch für den Unterricht, in dem das drinsteht?

Kommentar von alexMuhaha112,

Doch doch haben wir, ich habe aber schon den ganzen tag gesucht und rum gefragt aber keiner liefert antworten nicht mal das buch.

Kommentar von Nevachi,

Kalte oder warme Meeresströmungen haben einen großen Einfluss auf das Klima. Zum Beispiel wäre es bei uns in Europa viel kälter ohne den wärmenden Golf-Strom. Ein Jahreszeitenklima gibt es zum Beispiel bei uns. Große Unterschiede zwischen Sommer und Winter. In den Tropen gibt es ein Tageszeitenklima, also bestimmtes Wetter zu bestimmten Tageszeiten, aber über das Jahr gesehen kaum Unterschiede. Klima- und Vegetationszonen hängen natürlich eng zusammen, da die Art der Vegetation von den Temperaturen und der Regenmenge abhängt.

Antwort von WebZecke,

Hier ist keine HausaufgabenPlattform,du wirst dich schon selber bemühen müssen

Kommentar von alexMuhaha112,

Habe ich ja. Wie gesagt, das buch hilft mir nicht.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community