Frage von ichwar2015da, 69

Ich habe Lungenkrebs?

Durch meine Krankheiten, Lungenkrebs, kann ich keine langen Wege mehr gehen. Aber ich kann noch meinen Einkäufe tätigen mit dem Auto. Und einigermaßen Gehen kann ich auch noch. Ich habe einen schweren Schulterbruch und eine Platte im Arm, diesen ich mir bei einem umknicken der Beine zugezogen habe. .Ich habe seit 5 jahren einen Behindertenausweis mit 100% AGB und einen Behindertenparkplatz vor meiner Wohnung. Mein Nachbar meint ohne Rollstuhl würde mir kein Behindertenparkplatz zustehen.

Antwort
von TrudiMeier, 23

Zum Glück entscheidet das nicht dein Nachbar. Der ist nämlich bloß neidisch, dass er um die Ecke parken muss. Wenn der Parkplatz auf deinen Namen eingerichtet wurde, dann bestimmt nicht grundlos. Die Stadt verschenkt keine Parkplätze an Unberechtigte. Ergaunert hast du dir den auch nicht - also was will dein Nachbar?  Da ist ein Behindertenparkplatz auf deinen Namen und Schluss, aus, fertig. Du brauchst dich dafür auch nicht zu rechtfertigen.

 

Antwort
von UndertakerFan2, 39

Wenn du bestimmte vorrausetzungen erfüllst steht dir der parkplatz zu. Das muss kein rollstuhl sein. Weiß selber gerade nicht ab wan ein das zu steht. Aber bei 100% steht dir der 100prozentig zu! Ansonsten google mal ab wann dir der parkplatz zu steht.
Ich wünsche dir alles gute und gib niemals auf! ;)

Kommentar von Nightlover70 ,

Spielt doch alles keine Rolle.
Du hast den Parkplatz bekommen und fertig ist. Was geht's den Nachbarn an ?? Nix !!

Antwort
von EuleVanDark, 38

Wenn du den Parkplatz von einem Amt (weiß nu nicht, wer dafür zuständig ist) dir den genehmigt hat, dann darfst du und dein Nachbar kann weiter motzen.

Wenn nicht, dann erkundige dich mal bei dem zuständigen Amt.

Kommentar von ichwar2015da ,

Behindertenausweis vom Versorgungsamt und Parkplatz ausweis vom Bürgeramt. Vorher werden alle die behandelten Ärzte angeschrieben wegen Diagnose.

Kommentar von EuleVanDark ,

Ja, dann darfst du da stehen.

Antwort
von Schattentxnzer, 29

Ich habe davon leider nicht so viel Ahnung, aber ich denke wenn du einen Behindertenausweis etc. hast, sollte dir ja schon einer zustehen. 
Nun hab ich dies mal in Google gesucht und bin auch diese Seite gestoßen:

http://www.myhandicap.de/mobilitaet-behinderung/behindertenfahrzeuge/behinderten...

Vielleicht hilft sie ja. 

LG.

Antwort
von webya, 24

du hast doch den Parkplatz der auf deinen Namen reserviert ist. Also was dein Nachbar sagt, kann dir doch egal sein.

Kommentar von ichwar2015da ,

Normal hast Du recht, aber es ist für mich beschämend so etwas zu hören, ich bin kein Schmarotzer

Kommentar von TrudiMeier ,

Wer sagt, du seiest ein Schmarotzer? Dein Nachbar? Der ist nur neidisch, weil er nicht direkt vor dem Haus parken darf.

Antwort
von user8787, 29

Was ist denn nun deine eigentliche Frage, du schreibst bereits du hast Lungenkrebs....

Durch meine Krankheiten, Lungenkrebs, kann ich keine langen Wege mehr gehen....

Kommentar von ichwar2015da ,

die Frage war ```` warum sollte ich keinen Behindertenparkplatz haben, wenn ich schlecht laufe.

Kommentar von user8787 ,

Achso, ok....

Wurde dir dieser Parkplatz offiziell zugesprochen ist das rechtens und du musst mit niemanden darüber diskutieren .

Natürlich hat man auch ohne Rollstuhl ein Anrecht darauf....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten