Frage von EmilyEmmaStone, 48

Ich habe letztens von gesetzlich versichert auf freiwillig krankenversichert gewechselt, aber Versicherung meldet sich seit Antragsstellung nicht - normal?

Ich habe den Antrag für eine freiwillige Krankenversicherung vor etwa 2 Wochen abgeschickt, aber seitdem meldet sich die Versicherung nicht (AOK) ... ich dachte, dass man vielleicht einen Brief als Bestätigung oder so bekommt.

Ist es normal, dass sich keiner meldet? Ich werde dort nächste Woche irgendwann mal anrufen, aber wollte vorher mal hier fragen.

Antwort
von kevin1905, 19

Ich verstehe dein Problem nicht? Die Bearbeitungszeit? Das kann schon mal vorkommen.

Antwort
von DerHans, 24

Auch als freiwilliges Mitglied bist du immer noch gesetzlich versichert. Was sich ändert, ist nur dein Beitragssatz.

Die Beitragshöhe richtet sich dann nach deinem gesamten Einkommen.

Kommentar von EmilyEmmaStone ,

Ich meinte von pflicht auf freiwillig. Danke :)

Antwort
von teutonix1, 35

2 Wochen ist für eine AOK keine messbare Zeit. :-)

Kommentar von EmilyEmmaStone ,

Achso, danke :)  Dann warte ich noch etwas.

Kommentar von DerHans ,

Dann musst du mal als Selbständiger den Zahlungszeitraum auch nur um EINEN Tag überziehen. Dann siehst, dass das bereits eine kostenpflichtige Mahnung auslöst.

Antwort
von stubenkuecken, 24

Anrufen ist eine gute Idee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community