Ich habe Kücken! Also die sind fünf Tage alt und wurden von der Glucke aufgezogen und ich will die jetzt von Hand aufziehen. Geht das oder jetzt nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Küken eine Glucke zur Mutter haben, ist dies das Beste, was ihnen passieren kann. Bitte lasse die Küken bei der Mutter. Der Mensch kann sie niemals ersetzen.

Sicher ist es möglich, Nestflüchter ohne Mutter aufzuziehen. Bei einer großen Zahl Küken (30+) ist es auch viel bequemer und Kosten günstiger. In der industriellen Kunstbrut sehen die Küken nie eine Mutter.

Aber wenn man die Möglichkeit, warum sollte man die Küken ihrer Mutter berauben? Die Glucke wärmt, zeigt was gefressen werden kann und sozialisiert die Küken.

Würde man sie jetzt trennen, werden die Küken stundenlang nach der Mutter schreien und die Glucke wird noch bis zu 48 Stunden nach den Küken suchen.

Meiner Meinung nach völlig unnötig und nicht im Sinne der Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist doch blödsinn die Henne weiß was sie tun muss lass es so wie es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, am besten nicht. Man sollte sich nicht in die Naturbrut einmischen., und wenn, dann ist es schon zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?