Ich habe klare Fensterfolie mit Spülmittel angebracht. Jetzt ist die ganze Folie milchig-trüb. Geht das wieder weg oder habe ich etwas falsch gemacht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da hast du was falsch gemacht. 

Immer das fenstern komplett reinigen am besten ist Glasreiniger dann muss das Fenster komplett TROCKEN SEIN und Fettfrei.

Dann kann die Folie aufgebracht werden.  Niemals "Nass" eine Folie aufbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tahuma
06.06.2016, 02:51

Gereinigt habe ich das Fenster sehr gründlich.

Die Folie soll/muss aber nass aufgebracht werden. Würde auch nicht anders gehen, da man bei großen Scheiben die Folie nie auf Anhieb korrekt positionieren könnte. Mit der Montageflüssigkeit hat man noch sehr lange die Möglichkeit die Folie in Position zu verschieben. Laut Anleitung soll das Fenster und die komplette Folie satt eingesprüht werden. Nachträglich wird sogar die Aussenseite der Folie eingesprüht, damit man beim Glattstreichen mit dem Rakel die Folie nicht beschädigt.

0