Ich habe keine Lust mehr fett zu sein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Allgemein gilt, dass du jeden Tag mehr Kalorien verbrennen solltest, als du zu dir nimmst. Dabei solltest du es aber nicht übertreiben. Am besten ist es, wenn du dir eine Pulsuhr zulegst (da gibt es eine bestimmte Formel wie hoch dein Puls sein muss, damit du effektiv Fett verbrennst). Es ist auch wichtig, dass du Sport und Ernährung nicht nur für einen bestimmten Zeitraum umstellst, da sonst der bekannte JoJo-Effekt auftritt und du danach wieder zunimmst (meist sogar mehr als du zuvor abgenommen hast). Hoffe, dass ich dir helfen konnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der beste Weg zu einem guten und gesunden Körper ist eine langfristige Ernährungsumstellung.

Du solltest auch nicht erwarten, dass du in einem Jahr wieder bei 70kg bist.

Gewöhne dich dran, keine Süßigkeiten mehr zu essen. Nach der ersten Zeit hast du da keinen Drang mehr nach. Dann natürlich gesund kochen, möglichst alles frisch machen.

Wenn du dann noch kleinere Portionen isst und eventuell sogar noch ein bisschen Sport betreibst, wirst du langfristig sehen, dass du abnimmst.

Wichtig ist hierbei das Wort "langfristig". So wie es sich anhört ist es bei dir bisher so abgelaufen, dass du kurz die nötige Disziplin hattest, dann ein ordentliches Ziel erreicht hast und dir dann gedacht hast "Jetzt belohne ich mich mal!" und dabei ins alte Muster zurückgefallen bist.

Wenn du das noch hinbekommst, dann siehst du in einigen Jahren wieder gesund aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt. solltest Du insgesamt täglich weniger zu Dir nehmen. Und lass Dich bitte beim Azt durchchecken, ob Deine Schilddrüse in Ordnung ist.

Ich hab nach 3 Kindern maximal 2 Kilo zugenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst Du nicht zum Arzt? Das war der zweite Gedanke, der mir einfiel, nachdem ich gelesen hatte, dass Du trotzdem immer weiter zunimmst. Ich denke, bei Deinen Pfunden MUSS ein Arzt seinen Senf dazu geben, denn das ist nicht einfach in 3 Wochen erledigt! Ich denke, der Aufenthalt in einer entsprechenden Klinik wäre das beste für Dich.

Hauruck-Diäten bringen Dir gar nichts! Gänzlich auf Süßes verzichten bringt Dir nur den Jojoeffeckt - hast Du ja erlebt. Dein Abnehmen muss im Kopf stattfinden und zwar auf lange Sicht!! Du brauchst unbedingt die Vorschläge einer Fachkraft und keine Tipps von Leuten, die so etwas noch nie durchgemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens: kein Bild

Zweitens vermute ich mal Troll

und Drittens: geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyNameIsDaniela
01.11.2016, 20:12

Warum sollte ich bei soetwas verarschen? 

Ist hier jeder ein Troll der mal ein Problem hat ??!!!

1

Hey ;-) wenn du merkst, dass du es selbst schaffst, dann finde ich das echt super. Am besten du gehst, neben deiner gesunden Ernährung, jeden Tag eine halbe Stunde laufen. Wenn du das konsequent durchziehst, wirst du schon bald Erfolge sehen, allerdings braucht jede Diät seine Zeit ☺ Ich glaube an dich, dass du dass schafft 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch deinen Gesamtumsatz zu erhöhen. Beweg dich mehr. Fang mit Spaziergängen an. Ausserdem gibt es Gelenkschonende Sportmöglichkeiten wie Aquagymnastik oder Aquazumba.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung