Frage von Raabtt, 117

Ich habe keine lust auf das Leben bin 20 bald 21 - was kann ich tun?

ich hab kein bock auf das Leben das älter werden.. Alles im ist vorgegeben Ich werde mich umbringen. Mir ist das alles zu doof..

Meine ganze jugend wäre weg... Immer muss man im raster fallen.. Freundin...kinder bekommen ..ausziehen. . Beruflich kann man doch eh nicht alles machen... Ich bring mich um ...^^^

Kein Bock. ... Mein vater sagt immer wenn ich das jemanden erzähle .... Er muss immer ALLEN alles erzählen. ... Es kotzt mich an... Man baut sich was auf ...dann ist eh alles weg....

Alles wird immer kritisiert und schlecht gemacht egal was man macht Wir menschen sind dumme wesen... Essen uns zu tode.. Kaufen müll bei mc donalds.. Wundern uns das wir rauchen ..süßes essen.. Und Übergewichtig ist das man an diabetes erkrankt.

Man sagt ohne chemie geht es nicht ??? Was für ein dummes mainstream denken warum geht es nicht ohne Pestizide ??? Ist viel fleisch mit der Begründung das es uns besser geht als früher .. Toll Und dann wundert man sich das man an Krebs erkrankt.

Mfg

Support

Liebe/r Raabtt,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können. Sprich bitte mit einem Menschen, dem du vertraust, darüber. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule / Arbeit sein.

Du kannst Dich auch jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von HapsHaps, 58

"Sei du die Veränderung die du dir für die Welt wünschst"

Ich verstehe dich gut, aber hast du denn keine Ziele und Wünsche? Und mach es einfach besser als die anderen, sei ein Vorbild, mache die Welt ein bisschen besser (das ist leider wirklich nötig)

Kommentar von Raabtt ,

Hallo

Man kann doch eh nicht das machen was ich will.

Antwort
von Suomenleijona, 38

Nichts im Leben ist vorgegeben, ausser die lebensnotwendigen Dinge wie Essen, Atmen, etc. Zugegeben es wird immer Leute geben, die einem das Leben vorgeben wollen, die meinen, sie wissen was für uns das beste ist. Dann hör nicht auf diese! Hör auf das was du tun möchtest, wenn du ins Ausland willst dann gehe, weil wenn du es nicht tust wirst du es später bereuen, wenn du einen anderen Lebenstyl leben willst versuch es, wenn du es nicht versuchst, wirst du es nicht schaffen. Sich Umbringen ist feige, es ist für immer vom Problem davon laufen und seine Freunde und Familie mit viel schlimmeren Probleme zurücklassen. 

Kommentar von Raabtt ,

Alles ist vorgegeben. ...

Was meinst du mit lebenstyle ?

Meine eltern helfen mir nicht 

Die schmeißen mich immer raus...

Nachts oder ganz..was anderes  können die nicht...

Ich hab kein bock mehr auf das leben...

Es ist vorgegeben ...

Selbstbewusstsein. ..

Ob man wendler wird oder eher politiker...

Kommentar von Suomenleijona ,

Für mich klingt das so, als hättest du Zoff mit deinen Eltern. Versuch doch etwas zu machen, wo deine Eltern weit weg sind. Mir hat es geholfen für eine Zeit ins Ausland zu gehen, um Abstand zu bekommen, damit Ich mit klar wurde, was Ich eigentlich will. Und du musst halt etwas Mut haben, zu sagen was du willst.

Antwort
von daria78, 55

Zu glauben, man sei einem hoffnungslosen Schicksal ausgeliefert macht auch unglücklich, das ist ganz klar. Je mehr du das Gefühl hast, keine Kontrolle über dein Leben zu haben, umso gelähmter und toter fühlst du dich. Aber hast du schonmal daran gedacht, dass es Leute gibt, die mit diesen üblichen 'Anforderungen' der Gesellschaft (Kinder kriegen etc.) genauso wenig was anfangen können wie du? Du fühlst dich wahrscheinlich einsam mit deinen Ansichten, aber das bist du nicht. Worüber du dir klar werden musst ist, dass es dein Leben ist und du es leben kannst, wie du möchtest. Und was ist dir lieber? Beruflich vielleicht nicht alles zu erreichen, was du willst oder lieber überhaupt zu nichts tun und die eigenen Ziele immer weiter zu verdrängen.

Antwort
von Pyrut, 62

Warum solltest du dich umbringen, nur weil die Welt so ist lass dich von dem nicht runterkriegen auch wenn es krank ist. Du hast absolut recht mit deinen Aussagen, das gebe ich zu aber sich deswegen selbst Umbringen bringt nichts. Im schlimmsten Fall wirst du wiedergeboren und wirst dich dann mit 18 wieder umbringen, falls du wieder ein Mensch sein wirst. Deine Gedanken sind dafür verantwortlich.Lass es an dir abprallen den du wirst sowiso irgendwann sterben von dem her "geniesse" deine Zeit auf diesem Planeten er hat auch gute Seiten man muss sie nur finden. :)

Antwort
von XxLesemausxX, 60

Hallo Raabtt,

ich kann Dich gut verstehen. Mir geht es nicht besser...wenn man einmal die Wahrheit erkannt hat, verschwindet sie nicht mehr.

Aber das ist kein Grund um sich das Leben zu nehmen. Du kannst Dir Dein Leben ganz alleine gestalten. Du musst in kein Raster fallen.
Ich werde auch keine Kinder kriegen oder heiraten und auch für einen Auszug in eine eigene Wohnung finde ich keine guten Gründe. Ich nehme mir jetzt auch schon das zweite mal einfach ein Jahr Auszeit, bevor ich mir eine Ausbildung suche. Man muss nicht springen, wenn andere pfeifen.
Das ist Dir, mir und auch sonst niemanden vorgegeben, was man zu tun hast.

Nur weil alle etwas machen, heißt es noch lange nicht das es richtig ist. Und viele machen eine ganze Menge falsch. Dafür hast Du ja schon Beispiele genannt.
Aber es ist jedem sein Leben, genauso wie Dein Leben nur Dir gehört.

Vielleicht wäre es für Dich ja gut Dein Leben mal komplett zu verändern. Eventuell ein Umzug, neue Stadt, neue Menschen usw. Das kann schon viel bewirken.
Auch ein neuer Beruf, der Dir wirklich Spaß macht, kann Deine Sicht auf das Leben verändern. Man muss in seinem Leben ja nicht nur ein und das selbe ausüben.

Und was das "Essen" betrifft, hast Du eigentlich auch Recht. Es geht ohne Pestiziden und Chemie aber dann wächst es nicht schnell genug. Wenn Obst nicht perfekt aussieht, schmeißen die meisten es weg. Und die Menschen denken leider fehlerhafter Weise das ihnen die Welt gehört und nehmen alles als selbstverständlich..
Aber darüber denke ich auch viel nach. Das ist wirklich pure Dummheit vom Menschen.

Aber lass die anderen doof sein. Lebe Dein Leben....mach es besser und geh als Vorbild in die Welt raus.

Die sind es nicht wert, um sich wegen denen umzubringen. Mach Deine Gedanken frei und grüble nicht so viel über die fehlende Intelligenz mancher Menschen nach.  
Lass die anderen nicht über Dich und Dein Leben bestimmen und darüber wie es Dir geht.

L.G.
XxLesemausxX

Kommentar von Raabtt ,

Man kann  eh nicht das beruflich machen was man will...

Wegen Talent e  und sooo

Kommentar von XxLesemausxX ,

Was würdest Du denn gerne machen wollen?

Kommentar von Raabtt ,

Entertainer  ....oder so

Kommentar von XxLesemausxX ,

Da gibt es doch Möglichkeiten.

Berufsbegleitend werden zum Beispiel Wochenendseminare mit mehreren Unterrichtsblöcken angeboten. So kann eine Ausbildung zum Entertainer absolvieren, wer vorerst noch seinen regulären Beruf ausüben möchte. Diese Variante bietet viele Spielräume, bringt dem Umsteiger aber auch die nötigen finanziellen Sicherheiten.

Wer finanziell abgesichert ist, kann auch eine Vollzeit Ausbildung zum Entertainer anstreben. Spezielle Schulen bieten solche Ausbildungs- und Lehrgänge an. Meist sind sie in verschiedenen Blöcken aufgebaut, so dass eine Spezialisierung für die eine oder andere Fachrichtung erst im Laufe der Ausbildung selbst notwendig ist.

Dadurch haben die Schüler den Vorteil, sich nicht sofort für eine Schiene festlegen zu müssen, sondern können sich erst einmal in Ruhe selbst erproben, bevor sie ihre Schwerpunkte setzen müssen.

Schulen für Entertainment, Showbiz, Musical und Darstellende Künste gibt es mehr, als man auf den ersten Blick denken würde. Die meisten von ihnen können mit einer geschickten Internetsuche schnell ausfindig gemacht werden.

Sie befinden sich in nahezu jeder Großstadt, so dass es für den Anfang unter Umständen gar nicht einmal notwendig ist, den Wohnsitz zu verlegen und die Lebensgewohnheiten zu sehr zu ändern. Wer jedoch ein richtig gut gebuchter Entertainer werden möchte, der sollte räumlich frei und flexibel sein.

Versuch es doch einfach mal, wenn es ein Traum von Dir ist. :)

Antwort
von vonGizycki, 40

Grüß Dich Raabtt!

Ohja, das Leben kann wirklich zum Verzweifeln sein. Ich kann es nachfühlen, bestimmt. Und das Gefühl haben nicht wenige. Doch leider haben wir kein anderes im Kofferraum. 

Es ist wie es ist.

Der Mensch kann nicht ohne einen Sinn leben. Sinnfindung ist mit dem Leben angeboren. Wäre das nicht der Fall, dann gäbe es kein Leben, weil es sich selbst vernichten würde, wie auch immer. 

Es gibt natürlich Lebens,- und Glaubensweisen, die den Tod als erstrebenswert ansehen. Solche Menschen, wenn sie in dieser Einstellung verharren, sind sehr unglücklich und leben nicht sehr lange. Der Wille zum Leben fehlt!

Aber in der Natur wird nichts verschwendet, auch nicht die Energie für das Lebendigsein!. Einen allgemeinen Sinn gibt es nicht, immer nur den, den Du für Dich suchst. Und da Du schon mal lebst, wäre es natürlich am Besten, wenn diese Interpretation das Leben fördert und somit Dich zufriedener macht. 

Mit dem Leben, so wie es ist und nicht wie Du Dir es wünschst, im Einklang zu sein, scheint mir der richtige Weg. Das Leben kannst Du nicht ändern, es ändert Dich aber und Du kannst es verbessern, soweit Dein Einfluss möglich ist. Das ist es wert, sich für dieses Leben einzusetzen, denn ist dasselbe Leben, das in allem Lebendigen wirkt.

Ich habe hier noch ein tolles Gedicht für Dich. Ich jedenfalls finde es großartig:

Wo bist Du?

Ich laufe durch die Strassen Deiner Stadt.
Ich beobachte Dich, durch die Augen jedes Deiner Menschen.
In jedem Buch, welches Du liest, hinterlasse ich Dir
verborgene Zeichen meiner Sehnsucht.
Die Schneeflocken im Winter, zart schmelzend auf Deinen Wimpern – einer meiner Versuche, Dich wach zu küssen.
Mit dem ersten, warmen Frühlingswind
streichle ich Dir sanft über die Haut.
Mit jedem Deiner Atemzüge liebkose ich Dich von innen.
In jeder Sekunde Deines Seins stehe ich rufend, drängend,
bebend vor dem Haus Deiner Seele.
Ich klopfe in tausend verschiedenen Weisen an Deine Tür. Laut wie der Schrei eines wütenden Kindes
und still wie die Ewigkeit des Alls.
Wild und fordernd zerre ich an Dir, um Dich im nächsten Augenblick behutsam zu umarmen.
Ich habe keine Wahl. Ich werde nichts unversucht lassen. Bis Du mir öffnest – weit und bedingungslos. Bis Du mir alles schenkst, was Du hast
und was Du bist.
Wo bist Du?
Ich brauche Dich.
Ich will Dich!

Dein Leben

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Antwort
von DodgeRT, 60

wow - du ziehst ja alles negative zu dir und versuchst es miteinander zu verbinden. dich zwingt doch niemand zu mcdoof oder zum rauchen?

ich glaub man kann dir auch kein argument dagegen geben - du siehst sofort wieder die negativen dinge.

daher - such dir menschen die dein leben lebenswert machen.

Antwort
von loema, 43

Es gibt viele, die raus in der Welt ziehen und sich ein eigenes Leben basteln. So wie sie es wollen.

Antwort
von Drakonarus, 48

Nicht so negativ denken. Einfach positiv denken. :)

Antwort
von Tincheng78, 55

Warum versuchst du nicht was zu ändern wenn doch alles soo sch... ist?? DU könntest doch damit anfangen und vielleicht auch was bewegen...

Antwort
von NosUnumSumus, 44

Ich kann Dich sehr gut verstehen...

Das Problem ist der Blick nach außen.
Wir Menschen sammeln immer mehr Materie an und lenken uns mit Videospielen, Sex, Drogen und manchmal auch mit Arbeit von unserer Angst vor der Nichtexistenz ab.
Gleichzeitig können wir so nicht leben und tendieren zu Depressionen und Selbstmord(-gedanken).

Wenn Du aufhörst, Dich über Deine Probleme zu beschweren und an Dir selbst arbeitest, wird sich auch Dein Umfeld ändern.

Wie innen, so außen.

Außerdem muss man immer mit sich selbst anfangen. Ich kann nicht erwarten, dass sich die anderen ändern, ehe ich es tue.

Liebe Grüße und gute Besserung! :-)

NosUnumSumus

Antwort
von Idefix250, 51

Wenn du jemandem zum Reden suchst, sende bitte eine Mail an Computerhilfe512@web.de. ich kann dich dann zurückrufen.

Antwort
von justkeinplan, 44
Unsere Welt ist ein Scherbenhaufen. Scherben die eine Fassade bilden sollen. Jeder tut, was von ihm erwartet wird. 
Aber wir haben die Wahl. Wir haben sie.
Wenn du eh bereit bist, alles hinter dir zu lassen. Warum lebst du nicht deinen Traum?  Flieh einfach vor unseren Rastern. Nimm den nächsten Flieger, einfach weg. Leb in den Tag hinein. Mach, worauf du Lust hast. Sei dein eigenes Leben. Nicht, wie du sein solltest, sondern wie du es bist.
Wenn du Alles beenden würdest... Warum dann nicht, um ganz neu anzufangen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community