Frage von XxTamisBeautyxX, 25

Ich habe keine Ahnung wie man eine Quellenarbeit in Geschichte machen soll (ich bin in der 7. Klasse) Danke schonmal im Vorraus?

Hi ihr lieben, Ich habe vor zwei monaten oder so in geschichte eine ex geschrieben und da mussten wir eine Quellenarbeit machen, da habe ich auch schon nicht verstanden wie man so eine schreibt. Und nächste woche schreiben wir wieder eine ex und da kommt auch eine quellenarbeit vor. Könnt ihr mir erklären wie man eine solche verfasst und richtig schreibt? Danke schon mal im vorraus Ganz liebe grüße TAMI

Antwort
von Kerstin96, 9
Vertanden, wie man eine Quellenarbeit schreibt

Was ist denn eine Ex? Wieso fragst du denn nicht deine/n Professor/in, wenn du es nicht verstehst? Klar kann ich dir hier erklären, was ich unter einer Quellenarbeit verstehe, aber vielleicht gibts ja bei dir in der Schule andere Anforderungen. Google spuckt übrigens auch genug Seiten aus, wenn man "Quellenarbeit" eingibt.

Bei einer Quellenarbeit untersuchst du die Quelle (welche ist das denn in deinem Fall?) ganz genau. Idealerweise markierst du gleich beim Durchlesen mit einem Leuchtstift und machst dir sofort Notizen wenn etwas unklar ist (z.B.: Sprache) oder wenn dir etwas positiv o. negativ auffällt.

Wichtige Punkte, die beachtet werden müssen:

  • WAS - Um was geht es in dem Text. (Achtung: Hier keine endlose Zusammenfassung schreiben, sondern nur ein paar Sätze.)
  • WIE - Um welche Textsorte handelt es sich? (Brief, Tagebucheintrag, ....)
  • WARUM - Aus welchem Ereignis wurde der Text verfasst?
  • WER - Wer ist der Autor?
  • WANN - Wann ist der Text erschienen?
  • WEN - An wen richtet sich der Text?
  • WOZU - Weshalb wurde der Text verfasst?

Ganz wichtig - leider machen das sehr viele Leute immer wieder falsch - eine Quellenarbeit ist keine Zusammenfassung der Quelle!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community