Frage von bababu19, 76

Ich habe kein Selbstbewusstsein und hasse mich fast selber?

Habt ihr Tipps?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pusteblume8146, 50

Warum hasst du dich? Gibt es dafür Gründe?

Du bist ein Mensch, wie jeder Andere, und jeder ist einzigartig. Jeder hat Stärken und Schwächen, keiner ist perfekt. Also erwarte das auch von dir selbst nicht. Behandle dich selbst gut! Du bleibst ein Leben lang "mit dir zusammen", andere Menschen kommen und gehen. Also wäre es sinnvoll, wenn du beginnen würdest, dich zu akzeptieren. Du bist wertvoll :)

Kommentar von bababu19 ,

Bin mit mir und meinem Leben unzufrieden, könnte jetzt alle meine "Probleme" und "Sorgen" aufzählen, aber das wär zu lang und zu uninteressant.

Aber danke für die aufmunternen Worte:)

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Uninteressant ist es nicht :) genau da fängt es schon an, warum sollten deine Probleme uninteressant sein? An dieser Stelle machst du dich selbst klein. Sind es alltägliche Dinge, oder besondere Dinge, die dich speziell belasten? Wenn du willst, kannst du es gerne schreiben, ich höre zu ;) Gerne.

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Danke für den Stern ;)

Antwort
von MutTutGut, 36

Guten Abend bababu 

Selbstbewusstsein stärken.

Der Tipp : 

Du musst eine einzige Regel Beachten! 

JEDE ENTSCHEIDUNG MUSS ZUR STEIGERUNG DEINES SELBSTWERTGEFÜHL BEITRAGEN ! 

die Erklärung dazu

Täglich treffen wir Entscheidungen die unser Selbstwertgefühl sänken 

ein Beispiel : Ein Mensch der sich vor genommen hat sich Gesund zu Ernähren steht vor einer Entscheidung, nimmt er denn Gesunden Salat oder die Fettige Pizza. Er weiss das er sich für denn Salat entscheiden sollte, doch er entscheidet sich für die Pizza und isst alles Auf.

Nach dem er sie gegessen hat denkt er sich ich habs schon wieder gemacht  , (ich bin so (blöd) er macht da durch sein eigenes Selbstwertgefühl runter.

Später geht er nach hause und setzt sich vor die Glotze und dann fällt im ein ( ich wollte eigentlich noch Sport machen) er bleibt sitzen und denkt sich ne ausrede aus: 

(da ich ja die Pizza gegessen habe macht es keinen sinn mich heute noch anzustrengen also lass ich es bleiben und schaue Weiter in die Glotze. Morgen mach ich 1 Stunde mehr Sport.) 

Ist ja schön und gut doch in seinem Unterbewusstsein weis er das er es schon wieder vergeigt hat, und das Selbstwertgefühl ist noch ne stufe weiter runter !

(Hurra ich habe die Prüfung bestanden) das  stärkt dein Selbstwertgefühl.

Wenn du was vergeigt hast gehst du wie auf einer entlassen Treppe immer eine Stufe weiter runter. Doch wenn du was gutes gemacht hast nicht mehr geraucht, gute Note usw. dann gest eine stufe auf der Treppe rauf. 

auf die kleinen dinge kommt es an !

Also nicht vergessen ***Jede Entscheidung muss zur Steigerung deines Selbstwertgefühl beitragen ! ***

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen mit meinem Halben Roman :)

Viel Erfolg 

Mfg 

MutTutGut 

Antwort
von sylope, 30

Manchmal hilft wirklich nur eine gute Psychotherapie oder man verschafft sich durch Engagement für andere positive Rückmeldungen und Anerkennung. Da gibt es viele Möglichkeiten.

Antwort
von Qochata, 26

du hast wie jeder andere auch ein selbstbewußtsein; du bist dir selbst bewußt, nicht wahr? du hast nur wenig selbstvertrauen, es befindet sich im keller, obwohl es eigentlich ins erdgeschoss gehört. und im 1.geschoss befindet sich dein überbewusstsein, aber das braucht dich momentan nicht zu interessieren. du hasst dich also nur deswegen, weil dein Selbstvertrauen im keller ist. das ist dein einziges Problem. Wie ist es aber dort hingelangt? Kannst du dir das erklären? Seid wann und welche Ereignisse führten dazu, dass es sich so weit unten befindet?. Überlege mal selber und schreibe dir alles auf, was dir dazu einfällt. Lasse dir zeit. Morgen und übermorgen geht auch noch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community