Frage von 04LiLLiix3, 50

Ich habe kaum Hunger oder Durst, woran kann das liegen?

Es kommt sehr selten vor, dass ich Hunger habe und was essen will oder, dass ich Durst habe.

In der Schule esse und trinke ich eigentlich nie was, zuhause bin ich nach ein paar Gabeln Mittagessen sofort satt und will nix mehr.

In letzter Zeit esse und trinke ich immer weniger, woran kann das liegen?! Und wann wird es kritisch? Wird man ohnmächtig wenn man so 48h nichts trinkt und isst? LG Lilli

Antwort
von SpecialAgent007, 23

Vllt. Magersucht!?
Solltest wenn das so weitergeht zu einem Arzt gehen. Manchmal ist das auch ein Anzeichen für eine Krankheit.
Hoffe natürlich das es nicht so ist ☺

Kommentar von 04LiLLiix3 ,

Bitte nicht 😁

Antwort
von janimaj, 16

Ja wenn man nichts trinkt wird man ohnmächtig ich habe es erlebt und es ist nicht schön dir wird plötzlich schwarz vor augen und dann hilft nichts mehr und du spürst auch nichts als ich damals umgekippt bin im bus bin ich auf den boden gefallen mit augen offen, habe nichts gesehen, nichts gespürt und lag einfach da es ist echt grausam man kann sich sehr verletzen wenn man umkippt und nichts merkt und seit dem esse und trinke ich viel mehr als früher also mein vater sagt immer selbst wenn du gerade nicht essen oder trinken willst kannst du etwas essen wenn man durst hat ist es ein nicht gutes zeichen und der körper fordert es dann schon du musst einfach wenn du merkst oh, ich muss mal wieder trinken dann geh trinken du musst dich zwingen wenn es nicht anders geht und später geht dann alles von alleine
Ich hoffe dir hat meine antwort gefallen und ich konnte dir helfen:)

Kommentar von 04LiLLiix3 ,

Angenommen ich würde ab jetzt gar nichts mehr trinken. Wie lange würde es dauern, dass ich umkippe? (Bzw. wie lang hat es bei dir gedauert) 

Kommentar von janimaj ,

so 1 tag oder so :)

Antwort
von janimaj, 17

Und wenn du 3tage lang nichts trinks kannst du sterben ab 1ne woche nichts essen dann auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community