Ich habe jetzt mal gegoogelt und ein pflanzliches Schmerzmittel gefunden, hat jemand Erfarung damit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier wird es kurz erklärt

https://www.kratomratgeber.de/kratom-analgetikum-schmerzmittel-schmerzlindernd/

Beachte aber den Suchtfaktor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marit123456
23.09.2016, 00:49

Diese Seite habe ich mir schon gespeichert :-) Aber trotzdem vielen Dank für deine Mühe :-) Ich stehe da ja ganz am Anfang, von daher sauge ich alle Infos auf, wie ein Schwamm :-)

0
Kommentar von onomant
30.09.2016, 12:35

Danke für den Stern

0

Letztendlich ist auch Aspirin ein pflanzliches Schmerzmittel, denn das dem Wirkstoff zugrundeliegende Salicin wurde bereits im Mittelalter aus Weidenrinde gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marit123456
23.09.2016, 09:09

Das ist vollkommen richtig. Aber die Wirkung ist eher schwach. Zumindest bei mr.

0

Nimm das Dreckszeug ja nicht... Das Enthaltene Mitragynin dockt an die Opioidrezeptoren an (Google mal), dass bedeutet man wird schwerst Abhängig... Mein Neffe hätte sich damit fast seine Leber zu Grunde gerichtet (Siehe meine letzten Fragen).

Lass dich lieber fachlich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marit123456
23.09.2016, 12:16

Ja, ich habe schon länger darüber gelesen. Da ziemlich viele Stoffe an diese Rezeptoren andocken, ist das zunächst mal keine Aussage von Wert.

Ich frage mich, warum so hart gegen eine Pflanze geschossen wird, die schon seit ewigen Zeiten volksmedizinisch verwendet wird. Das verstehe ich gerade so gar nicht und es macht mich eher ratlos, als die harten Fakten zur Pflanze.

0
Kommentar von Ruediger1964
24.09.2016, 09:39

Die Wirkungen sowie Nebenwirkungen von Kratom sind leider nicht hinlänglich erforscht, die Eigenmedikation mit diesem Rauschgift gleicht also eher russischen Roulette.

PS: Du kannst sowohl von Kratom als auch von Tillidin/Tramadol stark abhängig werden, jedoch kannst du dies vorher ja auch mit dem Arzt abklären (zB dass er dich das Medikament dann ausschleichen lässt).

0
Kommentar von Ruediger1964
02.10.2016, 22:09

Dann zieh dir mal schön deine Drogen rein... Malen? Wer's glaubt

0

Was möchtest Du wissen?