Frage von jassiprinzessin, 75

ich habe jetzt kürze haare aber möchte sie wieder lang haben jemand eine idee wie es schneller geht?

Antwort
von hieber, 9

manche schwören auf kieselerde, andere auf hirsetabletten oder plantur 21. du mußt es selber ausprobieren. glaube schon, daß es die haarstruktur verbessert und das wachstum vielleicht ankurbelt. leider muß man die produkte aber monatelang einnehmen um eine veränderung zu bemerken. viel glück!

Antwort
von Merkur700, 34

Es gibt Biotin in der Apotheke/Drogerie, welches Haare und Nägel kräftiger wachsen lässt... vielleicht hat es auch einen minimalen Effekt das Wachstum zu beschleunigen!??

Aber eigentlich kannst du da auf natürlichem Wege nichts machen. Musst halt Geduld haben!!

Kommentar von Merkur700 ,

Biotin ist Vitamin B7 bzw. Vitamin H.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 6

Was auch immer die regelmäßigen und natürlichen, durchschnittlichen 0,8 bis 1,0 cm Wachstum der Haare pro Monat deutlich beschleunigen sollte/könnte  . . . mach Dir einfach mal Gedanken hierzu:

1. Wie weit müsste ein Wirkstoff in die Haut eindringen, um an das Wachstumszentrum des Haares, der Haarpapille mit ihrer Keimschicht zu gelangen? Die Bilder dieses Posts stellen es logisch dar. Natürlich wirkt das betreffende Produkt (mit sämtlichen Inhalts- und Konservierungsstoffen) auch auf die zellbildenden Schichten der Haut, die es ja voll durchdringen muss.

2. Sollte man generell in die (gesunde) Zellteilung einwirken?

3.Welche Inhaltsstoffe enthält ein Produkt mit diesen Anforderungen? (Nennen wir es H.J.) Ich habe mir dazu eine INCI angesehen, davon ein kleiner Auszug:
COCOAMIDE DEA, METHYL(-CHLORO)ISOTHIAZOLINOLE, 5 BROMO 5 NITRO.1,3 DIOXANE, BENZYL SALICYLATE...
...also ein chem. Mix aus Konservierungsmittel und Formaldehydabspaltern, die krebserregende Nitrosamine bilden und allergisierend, eiweißverändernd und hautlösend wirken können. Selbstverständlich kann jeder dieser Stoffe immer mal wieder vorkommen. Man kann jedoch sagen: Die Mischung bzw. Konzentration( z.B.:beim Salicylat=Salicylsäure) machts und meiner Meinung nach sprechen die oben stehenden Anforderungen für sich.

4. Auch einer Art FB- Selbsthilfegruppe für Anwenderinnen von H.J. bin ich für meine Recherchen beigetreten. Das Ergebnis: Ständig wird nachgemessen und abfotografiert, wie unglaublich schnell die Haare bei regelm. Anwendung wachsen. Viele (vor allem mit blondierten Haaren) berichten jedoch von extremen Haarbruch, was wohl darauf zurückzuführen ist, dass es nur auf die Kopfhaut aufgetragen werden darf. Der relativ hohe Preis ist Nebensache. Ich werde das alles mal nicht weiter kommentieren.

5. Fazit: 
- Die Haut ist ein Organ mit vielfältigen Funktionen. Möglich macht das ein komplexes Geflecht aus Nerven und Blutgefäßen. Das Haar ist tief darin verwurzelt und ist ebenfalls durch die Haarpapille mit dem Blutkreislauf verbunden. Außerdem ist ungestörte Zellteilung die Grundvoraussetzung für die Entstehung gesunder, neuer Zellen.

- Die Werbung vermittelt uns immer neue Errungenschaften, während Allergien und krankhafte Zellteilung und Zellveränderungen in gleichem Maße zunehmen. Ein kritisches Auseinandersetzen mit Inhaltsstoffen und Werbeaussagen halte ich für unumgänglich im Umgang mit Kosmetik und Chemie.

0,8 bis 1,0 cm monatlich bedeuten 9,6 bis 12,0 cm neues, nachgewachsenes Haar pro Jahr.  Wenn Du immer sorgsam mit den Haaren umgehst (viele fachlich fundierte Tipps und Regeln in meinen bisherigen Antworten), dann verlierst Du davon jährlich vielleicht gerade mal 4,0 cm  ... wenn überhaupt  .... vorausgesetzt, Du hälst Dich an notwendige und wirklich schlichtweg generell grundlegende Maßnahmen, die schon seit jeher und ohne jegliche Produkte für den korrekten Umgang mit Haaren gelten und planst keinen kompletten Neuschnitt, der mehr Länge kostet.

Selbstverständlich kannst Du auch herum experimentieren, Dich an irgendwelche Ratschläge einiger fachfremder Verbraucher halten, bei denen evtl. mal irgendwas funktioniert hat (oder haben soll)  .... was aber bei Dir nicht unbedingt funktionieren muss.

Aber das entscheidest Du selbst.   Nur einfach möglichst Finger weg von irgendwelchen Produkten, die sowas versprechen  . ..  . auch wenn es irgendwo Foren oder Facebook-Gruppen gibt, in denen vom Hersteller gesponserte Mitglieder Lobeshymnen auf die Produkte schreiben.

Antwort
von Ferdinand00, 36

Probier mal ob es was bringt, jeden Tag daran zu ziehen

Kommentar von jassiprinzessin ,

okay

Kommentar von Ferdinand00 ,

Das war eigentlich als Scherz gemeint 😋

Kommentar von jassiprinzessin ,

achso

Kommentar von Merkur700 ,

:-D

Antwort
von mrkamk, 18

Alpecin - Tuning für die Haare

Kommentar von jassiprinzessin ,

hilft das denn

Kommentar von mrkamk ,

Bei Männern hilft es definitiv dichtere Haare zu bekommen, wie das in deinem Fall aussieht weiß ich leider nicht sicher... Frag mal bei deinem Frisör vllt nach nem Mittel:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten