Frage von JohnGrammaticus, 31

Ich habe irgendeinen Brief ein paar Wochen vor der Wahl gekriegt und finde ihn jetzt nicht mehr, brauche ich diesen, um an der Wahl teilzunehmen?

Antwort
von SaVer79, 25

Du kannst auch ohne die wahlbenachrichtigung, wenn du dich mit deinem Personalausweis ausweist und im Verzeichnis eingetragen bist

Antwort
von Josi120699, 16

Ne, du brauchst nur deinen Ausweis. Die Leute dort können dann prüfen, ob du wahlberechtigt bist 😉

Antwort
von 2001Jasmin, 30

Ja, auf jeden Fall .

Antwort
von Pruiser, 31

Ja du brauchst ihn.

Kommentar von Kuestenflieger ,

nein - ausweis reicht .

Kommentar von Pruiser ,

Bei mir steht drauf, dass man ihn mitnehmen muss. Ansonsten kannst du ja einfach fünf mal wählen gehen.

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Ansonsten kannst du ja einfach fünf mal wählen gehen.

Nein, dafür haben die ja ihre Liste. Jeder der gewählt hat, wird dort abgehakt. ;)

Kommentar von Pruiser ,

Zumindest ist es hier in Sachsen Anhalt so.

Kommentar von RobertWeemeyer ,

Nein, auch in Sachsen-Anhalt ist es nicht so. Siehe http://www.wahlen.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/... - Seite 5.

Antwort
von Gestiefelte, 29

Nein, aber dann brauchst du deinen Perso.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten