Ich habe Interesse an einer Frau, aber ich möchte es langsam angehen lassen und was keint ihr dazu?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Langsam angehen ist grundsätzlich mal nichts verkehrtes. Aber du begehst gerade den größten Fehler den man machen kann. Du stellst dich selber in die bester Freund Ecke in der Hoffnung, dass sie sich dann doch verliebt und mit dir zusammen sein will. Das funktioniert so gut wie nie. Entweder die Frau hat Gefühle für dich oder sie hat keine. Sie wird dir dann irgendwann erzählen, du bist zwar ganz toll, aber sie möchte die Freundschaft nicht gefährden.

Außerdem kommt es nicht gut an, wenn man Frauen über seine wahren Absichten im unklaren lässt. Wenn du mit ihr ins Bett willst, dann solltest du dir auch genau das klar machen und nicht erst auf lieben Kumpel machen. Das ist etwas anderes als langsam angehen.

Meiner Meinung nach bist du, nach dem was du so erzählst, als möglicher Partner/Liebhaber schon ausgeschieden.

Und mach nur nicht den Fehler dich irgendwann ausnutzen zu lassen, weil du hoffst sie so dann doch noch rumzukriegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke,das Du auf dem richtigen Weg bist. Doch bedenke: Ihre Trennung ist frisch! Und Liebe kann man nicht erzwingen.

Ich an ihrer Stelle würde mir erstmal jeden Mann vom Leib halten!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SupraX
15.11.2016, 13:59

Und Liebe kann man nicht erzwingen.

Genau das ist der springende Punkt. Gefühle sind da oder eben nicht da. Sie entstehen nicht einfach plötzlich so, weil die letzte Trennung jetzt doch schon länger her ist und da ja einer war, der einem immer alles hinterhergetragen hat.

Genau das verstehen viele nicht, den erheblichen Unterschied zwischen wir lassen uns Zeit und ich tu jetzt mal so als wär ich ihr bester Freund, damit sie dann irgendwann doch sieht wie toll ich bin und mich will.

0

Wenn du die Freundschaft mit Hintergedanken aufbaust, nenne es doch nicht Freundschaft.
Weil über echte Freundschaft wärst du bitter enttäuscht und verzweifelt.
Also ist das was du gerade machst eine Lauerstellung.
Du lauerst darauf, dass Sie zu Ende getrauert hat und dich als neuen Partner in Betracht ziehst.
Und sowas riechen Frauen und es fühlt sich unangenehm an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast bis jetzt alles richtig gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Wochen ist schon ein wenig...triff dich heufiger mit ihr schreib sie oft an frag ob sie problrme hast erzähl ihr deine Probleme. Seid erst so beste Freunde mit ihr . ..Irgendwann entwickelt sich daraus mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur einen guten Rat geben, lass die Frau in Ruhe. Wenn sie Interesse an dir hat, wird sie dies zu erkennen geben. Nicht die Männer suchen sich die Frauen aus, sondern umgekehrt. Das verstehen nur die meisten Männer nicht und meinen, man müsste jetzt "unbedingt was unternehmen", das kann ziemlich in die Hose gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?