Ich habe in vielen Artikel gelesen, dass der Meeresspiegelanstieg nur verlangsamt werden kann. Warum kann man ihn nicht stoppen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Sofia :)

Hinter dem Begriff "Eustasie"  (Meeresspiegelanstieg) stecken viele komplexe Prozesse; man unterscheidet z.B. die Glazioeustasie, den Meeresanstieg durch Schmelzen der Polkappen und die Tektonoeustasie, den Meeresspiegelanstieg durch tektonische Prozesse.

Bei der Glazioeustasie, die durch den Treibhauseffekt signifikant mitbestimmt wird, hat der Mensch durchaus Einfluss.

Die Tektonoeustasie aber z.B. geschieht völlig unabhängig von menschlichen Einflüssen. Wir können nicht bestimmen, ob der Mittelozeanische Rücken im Antlantik sich langsam oder schnell öffnet.

Heißt im Klartext: Der Mensch hat nur bedingt Einfluss auf den Meeresspiegelanstieg.

Liebe Grüße

The Inquiry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ganze ist wie ein Dominoeffekt. Dadurch, dass es immer wärmer wird schmelzen die Pole langsam ab. Dabei steigt nicht nur der Meeresspiegel an, sondern im Eis sind auch Gase eingeschlossen die den Treibhauseffekt verstärken.

Ich habe das zumindest mal irgendwo gelesen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das passiert von allein. Die Menschen verstärken diesen Effekt nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?