Frage von Hexxxe, 97

Ich habe in verletzt.. was kann ich tun..?

Hallo zusammen :)

Folgende Situation: ich habe vor ca. 2 Monaten einen Jungen kennengelernt. Wir verstanden uns gut und haben uns auch ein paar mal getroffen.. es kam auch zu "Kuscheleinheiten" und zu ein paar Küssen.. ich vermisse ihn auch wenn ich ihn nicht sehe. Irgendwann aber meinte er sich in mich verliebt zu haben.. er schrieb mir seitdem auch "jede Minute" und wenn ich mal nicht anwortete oder etwas später.. war er gleich etwas beleidigt.. seit dem ist es irgendwie anders.. Er wünscht sich eine Beziehung. Aber ich kann einfach noch keine Beziehung mit ihm führen.. ich habe ihm auch gesagt das er mir sehr wichtig ist und ich ihn sehr mag.. aber ich noch nicht die Gefühle habe um zu sagen ja jetzt ist die richtige zeit für eine Beziehung.. ich habe ihn gebeten, mir etwas mehr zeit zu lassen,(ich habe auch schlechte Erfahrungen mit meinem Ex gemacht und habe vielleicht deswegen auch Angst etwas neues wieder anzufangen) aber in einem Gespräch mit einer guten Freundin von mir meinte er, das das ja schon fast ein "Nein" zu dieser Beziehung ist und er sehr enttäuscht ist und traurig.. Das war nie meine Absicht ihn in irgendeiner Weise zu verletzen.. er ist mir ja wichtig und das weiß er auch. Es ist auch so das er sich beschwert hat ich hätte nie zeit für ihn.. das habe ich ihm auch nochmal vor Augen gehalten, das es sozusagen kaum Chancen gibt eine richtige Beziehung aufzubauen.. wir sind gerade beide in einer Ausbildung, haben beide demnächst Prüfungen und beide einen Nebenjob.. da bleibt kaum Zeit sich zu treffen und richtig und noch besser kennen zulernen. Diese Situation macht mich gerade ein bisschen fertig und ich habe so ein schlechtes Gewissen ihm gegenüber.. War es ein Fehler ihn zu küssen? Ich habe ja gedacht es würden sich mit der zeit noch mehr Gefühle entwickeln um sagen zu können das ich richtig verliebt bin und eine Beziehung möchte sofort.. die sind aber irgendwie nicht da.. erst richtig bewusst wurde mir das erst als er mir sagte das er in mich verliebt ist.. ich weiß nicht war es eine Art Abschreckung das er mir das sagte und ich plötzlich Panik oder Angst habe eine Beziehung einzugehen? ich hoffe ihr könnt mir helfen.. danke schonmal.. :) LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PicaPica, 30

Bei mir kommt das so an, als wolle er jetzt Nägel mit Köpfen machen, du jedoch innerlich noch nicht bereit bist, eine engere Beziehung mit ihm einzugehen, dafür momentan auch keine Zeit hast, wegen Ausbildung und Prüfungsstress.

Auch hier ist eine richtige und gute Kommunikation das Zaubermittel. Sag ihm, dass du dir eine Beziehung mit ihm vorstellen kannst, er dir aber noch etwas Zeit lassen soll, bis nach den Prüfungen, bis du wieder etwas freier bist und dann auch wieder mehr Zeit für ihn haben kannst.

Immer vorausgesetzt, du möchtest das wirklich und machst es nicht nur aus falsch verstandenem Mitgefühl ihm gegenüber.

Das ist in gewisser Weise auch ein auf Eislegen der Beziehung, allerdings nur auf Zeit und mit dem sehr konkreten Silberstreif der Hoffnung am Horizont auf das gute Ende und ich denke, damit wird er leben können.

Kommentar von PicaPica ,

Danke fürs Sternchen, schön, wenn ich helfen konnte

Antwort
von alcatruz15, 11

Bitte lass den jungen in ruhe bzw sag ihm gleich was sache ist  das mit dem prüfungsstress ausbildung hätte er verstanden wahrscheinlich hast du ihm wohl nicht alles so geschrieben wie hier , ps weiste warum der so ungefähr jede minute dir schreibt weil er dich sehr sehr liebt solltest du es nicht schaffen ihm schnell zurück zu schreiben (auser natürlich wegen deiner arbeit etc) dann brich den kontakt ab sprich sag ihm das du nicht so starke gefühle wie er hast und geht getrennte wege so weiß er wieso weshalb warum und kann damit abschließen und du kannst auch deinen weg gehn , denn so wie ich es sehe wirst du ihn früher oder später ihm verdammt wehtun naja außer es kommt anders also es ist 50:50  die einen 50 stehn für du wirst ihm nicht wehtun du und er werdet alles geben um daraus später eine beziehung zu erzielen oder die anderen 50 er liebt dich immer noch übertrieben krass du kannst es nicht erwiedern sagst ihm da du denkst es ist besser ihm nicht die komplette wahrheit zu sagen du bräuchtest noch zeit (oder schlimmer du sagst ihm gar nichts oder weichst seinen fragen aus) er wird verdammt traurig sein vllt depressionen kriegen was weis ich da er deine aufmerksamkeit braucht weil er dich so abgöttisch liebt

Antwort
von benjaminbbaum, 26

Klar hast Du ihm Hoffnung gemacht, dass aber deine Gefühle nun doch nicht reichen, muss er akzeptieren. Allerdings klingt es für mich so, als wäre dir ohnehin klar, dass Du keine Beziehung willst. Demnach spann ihn nicht auf die Folter - jede Art von Entschuldigung oder - warten wir mal ab, wäre nicht fair.....Sag ihm klar, wie Du es hier geschrieben hast, dass Du dir keine Beziehung mit ihm vorstellen kannst, dass Du ihn nach wie vor magst, aber nicht mehr draus werden wird. Wenn er dann beleidigt ist oder die Situation so gar nicht mehr will, musst auch Du die Konsequenz aus deinem Handeln akzeptieren. Wenn er dich aber wirklich mag, wird er dies zähneknirschend akzeptieren und lieber gut mit dir befreundet sein, als eine schlechte Beziehung zu führen oder dich für immer zu verlieren. Gib ihm die Chance, nach deinem Outing zur Ruhe zu kommen, Abstand zu nehmen, aber lass ihn dann nicht gänzlich hängen......frag immer mal wieder (Abstand vielleicht 2-3 Wochen), wie es ihm geht, was er macht....Du wirst merken, ob er dann weiter blockt oder doch irgendwann wieder zur normalen Freundschaft über gehen kann.....wenn das alles nicht geht, dann musst auch du von ihm ablassen.....So jedenfalls hat es keinen Sinn und würde eventuell irgendwann in einem Kleinkrieg enden......

Kommentar von Hexxxe ,

Danke für deine Hilfe..

aber ich muss dazu sagen das ich mir schon eine Beziehung vorstellen kann mit ihm.. nur nicht jetzt.. ich habe im Moment den Kopf einfach nicht frei und es bringt ja auch nichts wenn wir uns kaum sehen.. aber das versteht er nicht..

Aber vielen Dank :)

Antwort
von Baumkoenig123, 21

Wenn ich mich in den Jungen hineinversetzten sollte kann ich ihn absolut verstehen. Es fühlt sich ziemlich sch***e an, wenn man auf Eis gestellt wird.

Ein vielleicht zu geben ist nicht wirklich fair. Gib ihm ein klares ja oder ein klares nein. Und selbst wenn die Entscheidung im Nachhinein falsch war lässt sich das sicher auch wieder reparieren^^

Lass deine Zukunft auf keinen Fall von schlechten Erfahrungen aus der Vergangenheit behindern, das macht dich nur unglücklich.

Kommentar von Hexxxe ,

Dankeschön.. ich werde mir mühe geben.. ich fühle mich wirklich furchtbar jetzt damit..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community