Frage von WG10001, 31

Ich habe in meiner WG gekündigt und wohne dort die letzten 3 Monate nicht. Wir bezahlen unsere Wasser- /Stromkosten selber.Muss ich diese zahlen ohne Verbrauch?

Antwort
von anitari, 16

Ich habe in meiner WG gekündigt

Was genau bedeutet das? Hast Du einen alleinigen Mietvertrag oder einen gemeinsamen mit den anderen WGlern?

Bis zum Mietende sind alle vertraglich vereinbarten Kosten zu zahlen. Weniger Verbrauch ergibt sich ja dann bei der Abrechnung in Form einer Gutschrift.

Vorausgesetzt es sind monatliche Vorauszahlungen vereinbart und keine Pauschale.

Antwort
von KleinToastchen, 10

Ja, wenn die Kosten monatlich pauschal abgerechnet werden, musst du so lange zahlen, bis dein Mietvertrag endgültig "verfallen" ist - somit auch für die 3 Monate, die du da nicht mehr wohnst. Ende Jahr gibt es dann eine Jahresabrechnung und da kommt dann raus, wie viel du zurück bekommst. 

Antwort
von WhoozzleBoo, 28

Theoretisch ja, da du auch die 3 Monate die du dort nicht wohnst noch Mieterin bist und der Vermieter die Kosten durch die Anzahl der Mieter teilt. Klär das mit deinen ehemaligen Mitbewohnern, vielleicht übernehmen die aus Kulanz deinen Anteil.

Antwort
von SiViHa72, 31

Verbrauch Nein, höchstens ein Anteil an Zaehlergebuhr o.ae.

Klar mit Mitmietern, dass sie durch einen weniger teilen, red auch mit Vermieter 




Kommentar von jonas50 ,

ein sinnvoller Rat

Antwort
von Capsoni, 18

Die Frage wäre... hast du vorher nur deinen tatsächlichen Verbrauch gezahlt (unwahrscheinlich) oder anteilmäßig (wahrscheinlich). Wenn anteilmäßig dann zahlst du natürlich auch weiterhin den Anteil bis du ausziehst.

Kommentar von WG10001 ,

Wir bezahlen jeden Monat Strom und Wasserkosten...

Kommentar von Capsoni ,

wenn du keinen eigenen Zähler hast.. was sehr wahrscheinlich ist.. dann zahlst du bis zum Auszug die Hälfte. Es sei denn deine Mitbewohnerin hat zuviel geld und übernimmt.

Antwort
von nordseekrabbe46, 27

klar solange Du Mieter bist must Du alle Nebenkostenb auch zahlen

Kommentar von WG10001 ,

Ja ich bezahle die Warmmiete auch aber die Stromkosten/Heizkosten und Wasserkosten müssen wir selber bezahlen. Damit hat der Vermieter nichts zu tun. Meine Mitbewohnerin bleibt dort wohnen ich bin schon ausgezogen und verbrauche nichts mehr an Strom usw. Habe ich das Recht ihr die letzten drei Monate die Kosten nicht zu zahlen weil ich auch nichts verbrauche?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community