Frage von Kiymet12, 30

Ich habe in der versicherung mein mofa auf 50 km umändern lassen. Muss ich danach noch zum tüv Oder kann ich so weiter fahren?

Antwort
von peterobm, 26

bitte was? 

Was sagt der Führerschein A1? TÜV-Abnahme erfolgreich? Beim nächsten Zwangshalt gibt´s Probleme mit Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis. Straftat

Antwort
von Mandrinio, 30

das muss ein TÜV begutachten, sonst ist die Betriebserlaubnis erloschen

Kommentar von Kiymet12 ,

Danke :)

Antwort
von Malkastenpark, 20

Du kannst ein Mofa nicht auf 50kmh ändern lassen. Dann wäre es erstens kein Mofa und 2. gibts nur 45kmh in D..

Kommentar von migebuff ,

2. gibts nur 45kmh in D..

Das ist so nicht korrekt. Je nach Baujahr haben Kleinkrafträder eine eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 40, 45, 50 oder 60 km/h.

Antwort
von Tycrator, 25

Wenn du nur deine Versicherung änderst musst du bestimmt nicht zum TÜV

Kommentar von Kiymet12 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten