Ich habe in der Schule ein Referat in Kunst zu halten, zu dem Thema wie sich Dantes Biografie auf seine Göttliche Komödie auswirkt, kann mir da jemand helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wow, wow, wow :) in der Schule und schon so eine Frage :) Also ich gebe dir ein paar Hinweise, aber googeln und nachlesen musst du selber!

Dante war als Jugendlicher (um 1266 n.Chr.) schwer verliebt in eine Tochter eines Reichen in Florenz, Bice, die er aber nicht haben konnte. In seinen Texten wurde sie zur angehimmelten Beatrice. Ihr hat er ein ganzes Buch gewidmet: "La Vita Nova" und viele Gedichte. Sie war für ihn ein Engel auf Erden, der Sinn seines Lebens, die Definition von Schönheit!

Diese nette Lady, wie das so ist mit wahren, sensiblen, künstlerischen und romantischen Männern, hat ihn nie wieder losgelassen in seinem Leben und in seinen Texten hat Dante seine Liebe zu ihr "verarbeitet", sie glorifiziert und immer wieder erwähnt, so auch in der Divina Commedia, an verschiedenen Stellen und immer wieder. Sie gab ihm Kraft, Glaube, Hoffnung, usw., sie war "sein Engel".

Hier nachzulsen, dritter Absatz: http://divinacommedia.weebly.com/beatrice.html


Stichworte für Google-Suche:  "Beatrice Dante Liebe Vergöttern Person Frau Mädchen Göttliche Komödie Vita Nova Anspielung Zahl 9 Vierfacher Schriftsinn Göttlich Die Göttliche Rettung Lyrik Paradies Hölle Fügung Erscheinung" usw.

Kommentar von Francescolg
24.05.2016, 16:29

1275 hat er sich verliebt, nicht 1266! Die Jahresangaben sind sowieso nur Richtwerte :)

0
Kommentar von ltomte
24.05.2016, 16:44

Ich bedanke mich sehr herzlich für die tolle Antwort, genau so hab ich mir das gewünscht, ich wollte nur Tipps und Ideen bekommen und die hab ich jetzt, also dann ich hab jetzt zu tun :) 

0

Was möchtest Du wissen?