ich habe in den letzten Monaten abgenommen und wiege aktuell 42kg (1,57& 15 Jahre). Ich habe auch seit ein paar Monaten meine Periode nicht mehr..?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Du hast Untergewicht und liegst rund 10 kg unter dem Idealgewicht. 

Wiegst Du so wenig  so kannst Du sogar Deine normale weibliche Entwicklung gefährden. Und offenbar hast du dieses Problem schon.

Du brauchst Hilfe und dazu gehört zunächst auch ein Arzt.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Untergewicht, deshalb kommen deine Tage nicht mehr.

Ist der Fettanteil des Körpers zu gering, kann dieser nicht mehr genug weibliche Geschlechtshormone (Östrogene) bilden, damit es zum Eisprung kommt. Der Körper arbeitet auf Sparflamme. Wenn der Körper das tun muss, ist es selbstverständlich bedenklich.

Du solltest unbedingt mindestens 5 kg wieder zunehmen!




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal gehört, dass der Periode als Folge von Unterernährung ausbleibt, weil der Körper die essentielleren Funktionen beibehält. Wenn du also Untergewicht hast, könnte das durchaus zusammen hängen.

Und laut http://www.familie.de/gesundheit/bmi-rechner-kind-571997.html#bmi_228925 bist du an der Grenze zum starken Untergewicht. Du solltest also ein gesunderes Gewicht anpeilen, dann wird die Menstruation auch wieder einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kommt vom Untergewicht, und das ist überhaupt nicht gut. Deine Eierstöcke haben ihre Funktion eingestellt, du hast einen schweren Hormonmangel.

Wenn der anhält, wirst du unfruchtbar bleiben, und du musst mit einer Osteoporose rechnen - einer Knochenbrüchigkeit. Das ist schmerzhaft, denn bei einer ausgeprägten Osteoporose können Knochen einfach so brechen. Wenn das mit den Rückenwirbeln passiert, wirst du langsam immer kleiner, von den Schmerzen mal ganz abgesehen.

Ich würde dir dringend dazu raten, eine Frauenärztin aufzusuchen. Du musst natürlich auf jeden Fall  dein Gewicht normalisieren und auf mindestens 50 Kilo kommen, daber bis dahin ist es vermutlich sinnvoll, dir Hormone von außen zuzuführen, als Tabletten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist aktuell untergewichtig, da kann schon mal die Regel ausbleiben.

Am besten du lässt das von einem Frauenarzt untersuchen, da bist auf der sicheren Seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wirklich sehr wahrscheinlich, das es an deinem geringen Gewicht liegt. Aber am besten du gehst mal zum Frauenazt, der kann dir genaueres sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass Du keine Regel mehr bekommst, kann am Abnehmen liegen.

Und ja, es ist bedenklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxrieschiebler9
07.09.2016, 16:48

würde denn wieder alles "normal" werden wenn ich einfach zunehme?

0

Da du noch in der Pubertät bist, hat dein Körper durch die Diät Alarm geschlagen. Da alle Kraft für den Umbau benötigt wird, kann der Körper nicht auch noch für die Versorgung eines eventuellen Babys sorgen und hat die Produktion eingestellt. Hör auf mit dem Diät-Wahnsinn, dann klappt es wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?