Frage von SMteeffi, 68

Ich habe immer schmerzen da wo meine Gallenblase mal war, aber ich habe doch keine mehr! Was tun?

Hey, Ich hatte als ich 12 war einen Gallenstein, welcher so groß wie eine Walnuss war. Ich litt damals unter großen schmerzen und würde auch operiert. Bei der OP haben sie mir meine komplette Gallenblase entfernt. Ich hatte auch keine Probleme mehr, aber seid ca. 3 Monaten habe ich wieder schmerzen, wenn ich lange sitze oder mich überanstrenge. Zum Beispiel im Sportunterricht beim sprinten oder beim tragen von schweren Sachen. Dieser Schmerz ist sehr stark und es fühlt sich so an als ob ein Messer die ganze Zeit da lang schaben. Manchmal bekomme ich sogar keine Luft mehr, weil die Gallenblase sich ja genau unter der Lunge befindet. Oder mir wird vor schmerzen so schlecht das ich mich fast übergeben muss. Auch in Stresssituationen wird es manchmal so heftig. Meine Mama weiß das schon aber sie sagte wir sollen das erstmal beobachten. Im letzter Zeit wird es aber immer häufiger und intensiver. Ich weiß nicht was ich machen soll... Ich bin in Sport vor kurzem fast vor schmerzen umgefallen. Und das sich gerade Stress mit meinem besten Freund habe verbessert die Lage auch nicht. Weiß jemand was das sein könnte und was man dagegen tun kann? Danke schon mal für eure antworten!

PS.: Ich habe Angst das sich irgendwas gelöst hat (von der verklammerung)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mehlwasser, 47

also ich habe gelesen,das sowas sehr oft vorkommen kann,man nennt das wohl auch ein Postcholezytekomiesyndrom! Das kann sich da auch um Narbengewebe handeln!Schaue mal im Google unter Beschwerden nach Gallenblasenentfernung nach,da gibt es sehr viele Betroffene und vielleicht findest du ja da Hilfe und verschiedene Erfahrungen für deine Beschwerden!

Kommentar von SMteeffi ,

 Danke werde mich da auf alle Fälle informieren :)

Antwort
von b7777777, 50

Du solltest zum Arzt oder zum Krankenhaus gehen.

Gute Besserung  :)

Kommentar von SMteeffi ,

Ja das habe ich auch schon überlegt aber meine Mama will damit noch abwarten (sie war noch nie so der Typ für Krankenhäuser :) )

Danke für deine schnelle Antwort

Kommentar von b7777777 ,

Versuch deine Mutter zu überreden zum Krankenhaus zu gehen, es könnte etwas schlimmes sein. Achte darauf ob die schmerzen schlimmer werden .

Gute Besserung :)

Kommentar von SMteeffi ,

Ich war dann gestern Abend im Krankenhaus weil die schmerzen nicht auszuhalten waren. Im Krankenhaus hat man nichts gefunden was es sein könnte. Ich fahre morgen in die uniklinik, wo ich auch operiert wurde vielleicht finden die Ärzte da etwas 

Kommentar von b7777777 ,

Gute Besserung und Viel Glück :)

Antwort
von d357r0xx, 38

Bin mir zwar nicht sicher, aber Google mal Phantomschmerzen :) Da hat man Schmerzen an/in Körperteilen die gar nicht mehr da sind weil das Gehirn sich einbildet dass sie noch da wären...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community