Frage von Kontrakt, 39

Ich habe immer öfters Albträume wenn ich einschlafe.. Kann man irgendwie dagegenwirken?

Ich habe immer öfters Albträume wenn ich einschlafe.. mittlerweile jedes mal wenn ich mich hinlege oder schlafen gehe. Sie kommen mir sehr realistisch und geben mir den ganzen Tag über zu denken. Ich nehme Medikamente wegen der Diagnose F.20. Habe jetzt vorübergehend Tavor als Bedarfsmedikation bekommen, macht allerdings keinen Unterschied. Wirklich sehr realistisch wirkende Albträume nach wie vor. Habe mittlerweile schon Panik vor dem Einschlafen. Hat jemand einen Tipp wie ich wieder in Ruhe schlafen kann ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ccman32, 18

Schau mal hier: http://traeumen.org/luzide-traeume/mit-luziden-traeumen-albtraeume-loswerden

Antwort
von piadina, 23

Ich bin der Meinung, dass die Seele nachts aufräumt - durch Träume. Wenn in Deinem Leben viel ungelöstes ist, kann es, meiner Meinung nach, schon sein, dass da nachts "ausgemistet" wird. Erst wenn wieder Ordnung im Unterbewußtsein herrscht, wirst Du wieder ungestört schlafen können.

Kommentar von Kontrakt ,

Kann ich da vielleicht irgendwie Einfluss drauf nehmen? Wenn ich nur wüsste was ausschlaggebend ist und wo ich anfangen soll.

Kommentar von piadina ,

Nein, ich denke nicht, da dieser Prozess selbstständig abläuft. Ich würde sogar sagen, es macht Dich gesünder.

Antwort
von Mimir99, 21

Wenn du Hilfe willst, solltest du vielleicht nicht die ICD-10 Bezeichnung nutzen. 

Ansonsten berate dich mit deinem Arzt zwecks Medikationsänderung. 

Nimm nicht einfach Schlaftabletten oder dergleichen, wenn du die Wechselwirkungen nicht kennst.

Kommentar von Kontrakt ,

Die benutze ich nur weil es mir unangenehm ist es auszuschreiben oder darüber zu schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten