Ich habe immer Jeden Morgen nach dem aufstehen Halsschmerzen obwohl die Heizung aus ist, warum, könnte sein das ich mit offenem Mund schlafe, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht weil es in deinem Zimmer zu kalt ist? Falls du das Fenster immer offen lässt, lass es doch mal zu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist möglich. Geht vielen im Winter so. Stell dir doch ne Flasche Wasser neben das Bett und eine Schale mit Wasser auf die Heizung dann ist die Luft nicht mehr so trocken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir bekommt es nicht, wenn es zu heiß, zu kalt oder zu trocken ist.

Für die Temperatur musst du halt die richtige Heizungseinstellung finden. Ganz aus ist mir zu kalt, ich lüfte vor dem Schlafen und drehe die Heizung nur runter.

Für die Luftfeuchtigkeit hilft am besten ein nasses/feuchtes Handtuch auf dem Heizkörper, ein Schälchen Wasser bringt, finde ich, nicht viel.

Ne Flasche Wasser am Bett ist auch sehr angenehm, dann kann man noch im Halbschlaf was gegen das unangenehme Gefühl tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder du gewöhnst dich daran mit der Nase zu schlafen oder du könntest vor dem Schlafengehen etwas trinken oder gleich eine Tablette gegen Halsschmerzen nehmen. Wenn alles nichts hilft, dann geh zum Arzt.

LG sunnyso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?