Frage von Loline21, 54

Ich habe immer das Gefühl ich wäre nicht gut genug?

Heey Leute, ich habe immer das Gefühl ich wäre für niemanden und nichts gut genug. Ich habe einen Freund und liebe ihn über alles und er mich auch, aber ich denke immer er hat was besseres verdient und denk sowieso mich würde direkt jeder verlassen. Anfangs hatte ich noch nie so gedacht aber mit der Zeit sind mir so viele Gedanken gekommen, dass ich nur noch total traurig bin und mir einfach nichts zutraue. Ich hatte neulich einmal gekifft und habe das Gefühl dass ich seitdem solche gedanken habe. Kann das daher kommen oder was ist mit mir los. ich hab das gefühl dass ich totale depressionen bekomm.

Antwort
von oma57, 2

Die Frage ist warum gekifft und klar es können die unbewußten negativen Dinge dadurch verstärkt werden. Konzentriere Dich auf all die tollen Sachen ,die Du machen kannst schau in den Spiegel und suche Dir die Sachen aus, die Dir an Dir besonderst gefallen das Stärkt Dein Selbstbewußtsein. Ich bin mir sicher das Du sehr liebenswert bist sonst würde Dein Freund Dich nicht lieben rede Dir nichts ein mit er hat was besseres verdient als Dich vielleicht bist Du das beste was ihm je passiert ist. Und lass um Himmelswillen die Finger von Suchtmitteln 

Antwort
von einbaum23, 6

hey, denk auf jeden fall nicht so das machts nicht besser und wegen dem kiffen, ich würde sagen das man dadurch vielleicht nachdenklicher wird aber nicht direkt so etwas 'schlechtes' , bleib einfach satbil genieß die zeit mit deinem freund und deinen sonstigen freundinen und an was du sonst so spaß hast

lg

Antwort
von elli2418,

hey.

naja erstmal würde ich vorschlagen du hörst auf zu kiffen..

deine gedanken habe ich auch manchmal,bin auch in einer Beziehung. Rede mal mit deinem Freund darüber..er kann dir sicherlich helfen und dich aufmuntern..und es tut auch gut wenn du mit jemanden darüber reden kannst..

LG

Antwort
von MojoT, 9

Nein alles gut bibi,
Wenn man kifft hat man automatisch ein komplett anderes Welt Bild man realisiert aufeinmal wie klein man doch ist :)
Man denkt viel nach und denkt viel tiefsinniger als normale nichtkiffer

Antwort
von Kachada, 3

Dein Freund kann nicht etwas Besseres verdient haben, weil das Bessere der Feind  des Guten ist. Du bist also gut genug für ihn. Warum nicht auch für dich?

Antwort
von helloyolo, 8

Kann sein das du durch das kiffen auf den Gedanken gekommen bist. Keine Ahnung woher das kommt.

Sag deinem freund einfach genau das was hier steht und redet darüber. Er wirD dir wieder neue Sicherheit geben :) 

Alles Gute noch <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten