Frage von NetterDude, 168

Was kann ich gegen im Treppenhaus lärmende Kinder machen?

Ich habe im Haus eine Mietspartei die zwei Kinder haben 14 Jahre und sie springen egal um welche Uhrzeit immer die Treppen runter.

 Es hier eine Mietspartei die denkt sie könnte sich alles erlauben.Heute um 20 Uhr haben die noch im Treppenhaus+Vor- und Hintergarten sowie den Keller benutzt um Fangen zu spielen MIT TASCHENLAMPEN. Die Kinder sind meiner Meinung nach alt genug um endlich mal auf einem Spielplatz gehen zu können oder sich mal zu benehmen. Manche Nachbarn stört es auch aber sagen nix, geschweige denn schreiben den Vermieter mal. Habe schon öfters den Vermieter angeschrieben bis er sich mit der Sache nicht mehr auseinander setzen wollte weil es ihm egal ist und er letztendlich wohl nix machen kann und wenn es mir nicht passt das ich ausziehen kann.

Jemand eine Idee oder die gleichen Probleme ?

Antwort
von Steffile, 114

Wenn mich die Nachbarskinder (die Freunde meiner Kinder) nerven, belle ich sie kurz und freundlich an, wenn das nicht hilft, drohe ich die Mutter anzurufen :-D

Hast du den Kids mal gesagt dass es dich stoert?

Kommentar von NetterDude ,

Na klar habe ich es denen schon gesagt. Haben nur dämilich geguckt und am nächsten Tag ging es weiter.
Und ohhh ja. Angebellt habe ich sie auch.
Mit der Mutter habe ich auch schon gesprochen.
Hochnäsig und antiautoritäre Erziehung sage ich nur dazu !

Antwort
von Goodnight, 83

Die Treppen runter zu springen ist nicht verboten, junge Leute tun das, auch wenn sie nicht mehr in der Pubertät sind.

Spielen im Treppenhaus ist sicher nicht erlaubt, rund ums Haus zu spielen ist allerdings sehr wohl erlaubt auch nach 20h.

Sieht ganz so aus, als ob du deine Einstellung ändern oder ausziehen musst..

Antwort
von chvoyage, 77

Da würde ich die Jugendlichen einmal ernshaft zur Seite nehmen und ihnen in einem freundlichen Ton erklären, weshalb es nicht so toll ist, wenn sie ihren Egoismus ausleben, ohne Rücksicht auf die Nachbarschaft zu nehmen. Ich würde sie fragen, was sie davon hielten, wenn jemand sie durch rücksichtslosigkeit nervt. Die Jugendlichen haben es nicht auf dem Radar, dass sie jemanden stören. Wenn Du sie anbellst, hat es keinen Erfolg. Deshalb versuche ihr Verständnis zu gewinnen.

Antwort
von Volkerfant, 84

Die Eltern der Kinder darauf ansprechen, dass zwischen 22-6 Uhr Nachtruhe herrscht und dass deswegen alle Personen, die die Treppe benutzen leise hoch- oder runtergehen müssen, auch die Kinder, die können das lernen.

Antwort
von Georg63, 86

Die härteste Methode - Beschwerde an den Vermieter - hast du ja schon durch.

Und seine Meinung dazu kennst du auch.

Ansonsten haben die Kinder das Recht auf ihrer Seite.

Sei nicht so spießig.

Meine Nachbarn müssen damit leben, dass ich Heavy Metal höre ..... und ich bin lange kein Kind mehr^^

Antwort
von hieber, 48

keine frage, ich finde das auch mehr als rücksichtslos. das können sie machen wenn sie alleine in einem haus wohnen. wende dich an deinen vermieter. es ist seine aufgabe sich damit auseinanderzusetzen und für ruhe zu sorgen. alles gute und viel glück!

Antwort
von seppi89, 41

Sprich Sie mal an und sag ihnen dass du dadurch gestört bist 

Antwort
von Menuett, 51

Mit 14 dürfen Jugendliche meist nicht mehr auf den Spielplatz.

Du machst ernsthaft ein Drama daraus, dass jemand um 20 Uhr im Treppenhaus spielt?

Wenn sie ab 22 Uhr noch spielen, dann kannst Dich beschweren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community