Frage von lara1w, 50

Ich habe im Geschäft den Schlüssel verlegt, wer zahlt?

Hallo, habe den Büroschlüssel versehentlich mit nach Hause genommen und am nächsten Morgen kam die Kollegin eben nicht rein und rief den Schlüsseldienst. Meine Frage ist ob ich dafür haftbar gemacht werden kann oder es die Versicherung übernimmt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von qugart, 31

In der Privathaftpflicht gibt es den Punkt Verlust von beruflichen Schlüsseln (so das auch vereinbart wurde).

Da du den Schlüssel aber nicht verloren hast ist das kein Versicherungsfall.

Was bleibt ist deine Pflicht zum Schadensersatz in voller Höhe nach § 823 BGB


Antwort
von Jessii1606, 11

Eine Versicherung zahlt nicht, weil du den Schlüssel vergessen hast im Geschäft zu lassen...
Die Kosten musst dann wohl du tragen.. Da es ein einmaliges Erlebnis war und nur die Tür aufgeschlossen wurde dürfte das allerdings nicht allzu teuer werden..

Antwort
von joheipo, 35

Wenn Du gegen Vergeßlichkeit versichert bist, leistet die Versicherung natürlich.

Kommentar von lara1w ,

...

Kommentar von joheipo ,

Siehe den Beitrag von qugart. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Antwort
von gnarr, 23

wenn du gut versichert bist, haftet die versicherung. wenn du nicht versichert bist, dann haftest du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten