Ich habe ihn emotional verletzt, gibt es noch Hoffnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich fürchte, er versucht, sich um eine Aussprache zu drücken und will dir einreden, du seist Schuld an der Trennung. Erst große Worte machen "...noch nie solche Gefühle..." und dann jammern, man sei emotional verletzt worden. Wahrscheinlich stimmt beides nicht. Er hat dich sehr gern gehabt, es hat emotional nicht gereicht, er mochte seinen Irrtum nicht eingestehen und hat dir die Schuld zugeschoben. Und nun spielt er die gekränkte Unschuld.

Überleg doch mal: Angeblich hast du ihn so verletzt, dass alle überbordende Liebe gestorben ist und tiefstem Misstrauen gewichen. - Und diese Verletzung trägt er noch immer in seiner Mimik mit sich herum? Worin kann eine so tiefe Verletzung bestehen, wenn nicht nur in der Ausrede eines Partners, der nicht mehr will?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cherie123456789
07.03.2016, 10:15

Vielen dank für deine Antwort! Er wollte vorher schon sehr lange etwas von mir. Ich war mir unsicher weil er ganz anders ist vom Typ als sonst. Und zu dem Zeitpunkt war ich erst kurz von meinem ex getrennt. Ich habe ihn schon einmal verletzt weil ich nachdem er mir gesagt hat, dass er sich in mich verliebt hat ich wieder mit meinem ex zusammen gekommen bin. Nun ja... mein ex hat mir nun desöfteren geschrieben und ich habe ihm das jedesmal gesagt und er wollte es nicht wissen. Desegen haben wir uns gestritten und er hat sich getrennt. Er meint das ich ihn immer noch liebe, weil ich sage das er mir egal ist, ich aber Mitleid mit ihm habe und ich ihm heimlich helfe. Er meint ich würde ihn anlügen und hätte ihm vieles nicht gesagt und er würde es nur durch Zufall mitbekommen. Als er sich getrennt hat sagte er das er dass schoneinmal durch hat und nicht nocheinmal so verletzt werden will. Er haut leider immer ab wenn es Streit gibt egal wer sich streitet. Ich habe ihm bei dem Treffen gesagt bzw angeschrieben das er mich niemals geliebt haben kann weil er mich nun nicht so behandeln würde und es einfach wegschmeißt. Darauf hin ist er ausgerastet und sagte mir das ich genau weiß das es eine Lüge ist das er mich nicht geliebt hat. Und das weiß ich leider auch... desweiteren sagte er das er jedentag terrorisiert worden sei wegen mir und er nicht einen einzigen Tag ruhe gehabt hat und ich daran schuld wäre wie es jetzt sei. Ich hätte ihn einfach erstmal in ruhe lassen sollen. 

0

Wie hast Du ihn verletzt und wie ist das Gespräch vor 2 Wochen eskaliert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Sag mir: woher soll ich wissen ob dich dieser Mensch noch liebt wenn du es nicht weißt?
  2. Ich kenne weder dich noch ihn - daher gibt es auch keine Möglichkeit dir persönlich zu helfen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung