Frage von Ratundtatgnet, 94

Ich habe heute viel zu viel Zucker gegessen, eine ganze Tafel Schokolade und das ist immer so wenn ich meine Tage habe, ansonsten esse ich weniger?

Ist das in Ordnung? Wem geht es auch so? Eigentlich ist das immer kurz vor meiner Periode... Ich esse nicht nur Süskram mehr sondern von allem und bin am Abend immernoch nicht satt! Lg

Antwort
von Chumacera, 94

Wenn du ansonsten normal isst und normalgewichtig bist, macht das nichts aus. Dann nimmst du vor oder während der Periode vielleicht ein paar Gramm oder ein Kilo zu, das regelt sich nach der Periode dann aber wieder. Das ist der sog. "Set-Point", da pendelt sich das Gewicht immer wieder ein, wenn man mal "aus Versehen" etwas zu- oder abnimmt (z. B. durch eine Krankheit).

Ich kann vor der Periode auch weniger gut dem Süßkram widerstehen und ich esse dann auch, ist mir aber egal, da ich sonst nicht so viel esse, mein Gewicht aber auch insgesamt gut halte.

Antwort
von 0815Interessent, 67

Eine Tafel Schokolade würde ich jetzt nicht schon als zu viel Zucker einschätzen, ist nich wenig, aber auch nicht viel. Solange du das nicht jeden Tag machst oder Diabetes hast, brauchst du dir keine Sorgen machen.

Antwort
von Lollyyy98, 44

Ich esse manchmal auch zwei wenn mir danach ist :) ist nicht schlimm ;)

Antwort
von Sintia88, 56

Eine Woche vor meiner Tage esse ich ohne ende. Eine tafel ist echt nichts

Antwort
von Nebuk, 61

Das ist in Ordnung. Schokolade macht glücklich. 

Antwort
von Segnbora, 57

Nein, es ist nicht in Ordnung, auf einen Sitz eine ganze Tafel zu essen!

Ein Riegel reicht! Kleiner Gierhals

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten