Frage von Sarina2002, 12

Ich habe heute mit noch ein paar anderen Mädchen aus meiner Klasse einem Mädchen das uns alle aufgeregt hat weil sie immer "krank" ist wen sie Prüfungen machen?

und dann haben wir ihr eine beleidigende Nachricht geschrieben und es hat ja eigentlich nichts mit der Schule zu tun und hat uns gepetzt! ich war die einzige die ihre Handnummer hatten und da sie nicht im Klassenchat ist dachten wir ja eigentlich ist es ja mies weil gehören tut sie ja trotzdem zur klasse dann hab ich sie dann rein getan und sie dann so ich will nicht das jemand diese Nummer hat und so und jaa

UND MEINE FRAGE IST JETZT (WIR WERDEN ES MIT DER KLASSE BESPRECHEN) WIE KÖNNEN WIR UNS VERTEIDIGEN WEN WIR DAS BESPRECHEN?

DANKE FÜR JEDE ANTWORT!

Ps: habe mich mit einer riesigen WhatsApp Nachricht und Privat bei ihr trotzdem entschuldigt weil ich ein schlechtes gewissen hatte!

Antwort
von blechkuebel, 5

1) Was geht euch das an, dass sie krank ist, wenn ihr Prüfungen habt? Wieso interessiert euch das überhaupt? Ihr seid für euch selbst verantwortlich, nicht für sie. 

2) Wenn es eine beleidigende Nachricht war, kann man sich nur entschuldigen (hast du ja schon gemacht und das ist schon mal gut). Sich verteidigen kann man da nicht. Zumal sie euch offenbar gar nichts getan hat.

Also ich denke, du machst das schon richtig: Sich entschuldigen, versprechen, dass es nicht wieder vorkommt usw. und dann wird das schon.

Antwort
von Zumverzweifeln, 2

Was ihr so genau gemacht habt, kann man bei dem Text nur raten.

Alles, was ihr tun könnt, wenn ihr tatsächlich eine Beleidigung losgeschickt habt, oder ihre Handnummer ohne Erlaubnis weitergegeben ist: Sich entschuldigen!!!!

Man nennt das, was ihr da angestellt habt MOBBING - schämt euch!

Und denk dran: Wenn dich mal einer nicht gut findet, dann erlebst du solche Aktionen.

Kommentar von Sarina2002 ,

ich habe mich entschuldigt die anderen wollen aber nicht

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Wenn das dann in der Klasse besprochen wird, werden die sich auch entschuldigen. 

Kommentar von Sarina2002 ,

nein privat sicher nicht wenn dann nur wen sie vor der klasse müssen

Antwort
von marenka111, 4

Gar nichts....es gibt nichts zu verteidigen, denn das Mädchen hat euch nichts getan. Was ihr/du gemacht hast, war reine Willkür und Boshaftigkeit. Einfach widerlich. Ich würde das nie verzeihen.

Kommentar von Sarina2002 ,

das weiss ich auch aber ich will es trotzdem wieder gut machen weil ich ein mega schlechtes gewissen habe

Kommentar von marenka111 ,

Es mag sein, dass du jetzt ein schlechtes Gewissen hast und man kann nur hoffen, dass du eine Lehre daraus ziehst. Es ist allein schon mehr als traurig überhaupt auf solche Gedanken zu kommen, geschweige sie auszuführen. Ich kann das einfach nicht nachempfinden. Ob und wie du das überhaupt gut machen kannst, das weiß ich nicht.

Antwort
von Halloweenmonster,

Ihr könnt euch gar nicht verteidigen. Ihr habt einen Fehler gemacht. Steht dazu. Nichts gibt euch das Recht jemanden zu beleidigen. Beleidigung ist eine Straftat. Lasst es euch eine Lehre sein. Es ist zumal nicht euer Problem wer wann krank ist

Kommentar von Sarina2002 ,

ich weiss schon uns hat es einfach mega aufgeregt weil sie mindestens 2-3 mal pro Woche krank ist und dann immer mega frech ist

Kommentar von Halloweenmonster ,

Ich war auch oft krank. Manche Menschen haben chronische Krankheiten. Vielleicht hat sie Probleme. versteckt sich hinter einer Fassade. Ihr habt keine Ahnung was in ihr vor sich geht. Man könnte statt such aufzuregen auch mal Verständnis zeigen und fragen warum. Wenn sie unrechtmäßig zuhause bleibt werden die Lehrer sich kümmern. So oder so, Beleidigungen sind immer ein falscher weg. Stell dir vor du wärst chronisch krank, keiner versteht dich, und dann wirst du dafür noch beleidigt.

Kommentar von Sarina2002 ,

ich weiss das es falsch war und ich schäme mich auch dafür und habe ein mega schlechtes gewissen

Antwort
von botanicus, 9

Du kannst Dich da nicht verteidigen. Wenn sie bei Prüfungen blau macht, ist das alleine ihr Problem. Die dazugehörigen Konsequenzen muss sie ja auch selber tragen. Das berechtigt Dich nicht zu Beleidigungen.

Entschuldige Dich öffentlich, gib zu, dass das Mist war. Das ist das Einzige, was Du in der Klasse tun kannst. Und das, was die Sache am schnellsten beendet. Denn was soll man sonst noch besprechen wollen?

Antwort
von WanderIgelchen,

Ihr könnt euch nicht rausreden, weil es dafür keinerlei Entschuldigung gibt. Wenn ihr sie so runtermachen könnt, könnt ihr auch die Konsequenzen daraus ziehen und dafür gerade stehen ;) 

Antwort
von Goodnight, 3

Geknickt Strafe und Tadel annehmen.

Antwort
von Miesepriem, 2

Selbst wenn sie vor Prüfungen krank ist, was geht es euch an? Wer sagt euch dass es nicht so ist?

Es gibt Prüfungsangst, genau wie Angst vorm Zahnarzt!

Ihr solltet euch entschuldigen. Und nicht noch nach Ausreden suchen. Schämt euch. Alle.

Antwort
von Kathy1601, 12

Klärt es einfach

Kommentar von Sarina2002 ,

haben wir schon aber die Lehrer wohl noch nicht

Kommentar von Kathy1601 ,

Ich drück die Daumen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community