Frage von Estelle1234, 40

Ich habe heute ein Unfall verursacht, allerdings nicht bemerk. Als och überhen wollte ist ein pkw entgegen gekommen.wir sind fast gegeneindare geprallt.?

Ich habe nicht gesehen das das andere Auto auf die leitplanke gestossen ist ( war ein Bus hinter mir ) und bin weiter gefahren. Die Polizei kamm zu mir wegen Unfallflucht nach hause und ich war schockiert. Zum glück nirmand verlezt.was kommt auf mich zu? Ich bin weiter gefahren weil ich nichts gesehen habe. Habe die Dame direkt angerufen und mich entschuldigt. Ich war nicht zu schnell. Werde ich vor Gericht gehen müssen? Ihre Schaden waren licht kapputt, kratzer und karrosserie verzogen( eventuell ).habe angst das meine fürherschein weg ist obwol ich nichts bemerk habe von unfall

Expertenantwort
von Crack, Community-Experte für Führerschein, 9

Sehr wahrscheinlich wird man Dich einer Straftat beschuldigen,

§ 315c

StVG Gefährdung des Straßenverkehrs.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__315c.html

Wie das ausgeht ist kaum vorhersehbar, die Entscheidung trifft ein Richter.

In der Regel ist aber mit einer Geldstrafe

und

der Entziehung der Fahrerlaubnis mit Sperrfrist von mindestens 6 Monaten zu rechnen.

Hat Dir die Polizei die Fahrerlaubnis bereits vorläufig entzogen?

Wenn JA dann musst Du davon ausgehen das dies auch im Urteil Bestand haben wird.

Wenn NEIN kann das auch in einigen Tagen noch geschehen.

Das ist allerdings kein MUSS - damit rechnen solltest Du aber schon...

Kommentar von Estelle1234 ,

Nein. Ich musste nicht aufgeben bis jezt

Antwort
von Gaskutscher, 20

Strafrecht und Zivilrecht trennen.

Die Polizei ermittelt, die Staatsanwaltschaft wird dann daraus was machen. Das ist Strafrecht.

Der Schaden am gegnerischen Fahrzeug und der Leitplanke wird erst mal von deiner Haftpflichtversicherung vom PKW getilgt. Das hat natürlich dann auch Folgen für dich (höhere Beiträge). Hast du bereits die Versicherungsdaten der Unfallgegnerin mitgeteilt? Beziehungsweise hat die Polizei diese schon bei dir ermittelt?

Kommentar von Estelle1234 ,

Alles mitgeteild und mit der fahrerin gesprochen und mich entchuldigt

Antwort
von AntwortMarkus, 22

Der Lappen ist erst mal weg.

Kommentar von Estelle1234 ,

Wie lange? Kann ich nicht beweisen das ich nicht gesehen habe?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Du hast ein gefährliches Überholmanöver  mit Unfallfolge verursacht. Und hast Dich dann entfernt.

Hole dir juristischen Bestand 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten