Frage von nonoplays1, 69

Ich habe heute ein Minecraft Moderator Bewerbungsgespräch. Kann mir wer Tipps geben, zum Beispiel auf Fragen, wie: wenn jemand Killaura benutzt, was machst du?

Auf welche Kernfragen sollte man sich vorbereiten und mit welchen Qualifikationen kann man glänzen..? Wie oben schon erwähnt, muss ein Mod. auch Bannen etc. welche "Strafrichtlinien" gibt es? ...Danke schonmal :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kunfilum, 50

Das hängt vom Server ab, normalerweise solltes du dich über den Server an sich informieren bevor du dich da als Moderator bewirbst. Aber normalerweise gibt es bei jeglichen verbotenen Mods einen Bann. Qualifikationen wären z.B. wenn du schon auf anderen Servern moderative Aufgaben übernommen hast oder ob dz irgendwelche Erfahrungen damit gemacht hast.

Kommentar von Kunfilum ,

Edit: Kernfragen sind meistens wirklich so Fragen, was machst du in bestimmten Situationen. Normalerweise sollte man immer die hilfsbereite Variante wählen, aber das hängt - wie schon gesagt - immer vom Serverkonzept ab.

Antwort
von MichaelmasterHD, 53

Wenn jemand Killaura oder andere Hacks benutzt würde ich ihn sofort bannen. Wenn jemand im Chat Schimpfwörter schreibt würde ich ihn zuerst verwarnen oder sofort bannen. Und du solltest immer nett und hilfsbereit auf dem Server sein.

Antwort
von MichaelmasterHD, 33

Sag einfach auch wer du bist und warum sie dich nehmen sollten.Dann sag wie lange am Tag für den Server da sein kannst und was deine Stärken und Schwächen sind

Antwort
von xyxx1234, 25

Ich weiß nicht wo du dich da bewerben willst, aber wenn du dich auf so eine Frage (wenn jemand Killaura benutzt, was machst du?) vorbereiten muss, weiß ich nicht ob du dafür überhaupt geeignet bist.

Kommentar von nonoplays1 ,

:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community