Frage von CnTobi, 113

Ich habe heute diese Email bekommen... Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies ein fake ist aber da in der mail alle meine daten stehen will ich eure meinung?

Antwort
von Lottl07, 58

Es ist ja ein Betrag den ebay fordert. Aber gibt es eine Ebay AG??? Außerdem kannst du doch, wenn du Mitglied bei ebay bist nachvollziehen ob es wirklich so ist. ebay-Nachrichten empfängst du ja dann und kannst das überprüfen.

Aber ehrlich gesagt ich glaube das ist ein Fake.

Antwort
von andie00, 45

FAKE

http://www.mimikama.at/allgemein/trojaner-warnung-e-mail-von-rechnungsstelle-eba...

Kommentar von CnTobi ,

Danke :) Das überzeugt am meisten!

Kommentar von andie00 ,

War das erste was google.at zu "ebay ag" ausspuckte ;)

Antwort
von amdros, 40

Würde ich auch als Fake betrachten. Woher deine Daten sind..das wird wohl deren Geheimnis bleiben!

Ich werde immer wieder von meiner Bank darauf hingewiesen, daß keine E-Mails an mich verschickt werden und so sollte es wohl auch bei deiner  Bank Gang und Gäbe sein!

Ignoriere es und sollte wider Erwarten vom Gericht etwas eintrudeln..dann mußt du natürlich reagieren, vorher nicht!

Kommentar von miezepussi ,

Das ist angeblich von ebay, nicht von einer Bank....

Antwort
von DerOnkelJ, 53

Typischer Versuch dir einen Virus unterzujubeln.

In den Papierkorb und den löschen.. Amen

Antwort
von almmichel, 4

Ziemlich amateurhaft was man dir zugeschickt hat. Kannst du getrost der Rundablage zuführen.

Antwort
von eni70, 33

Fake. An eBay Kundenservice senden und aufmerksam machen.

Ausserdem dem Absender eine deutliche Mail schicken. Hab ich auch gemacht, kam nie wieder was. 

Steht jeden Tag ein Dummer auf und schon haben die was verdient, deshalb hört das auch nie auf. Ebay würde sich postalisch an dich wenden, wenn wirklich ein Mahnverfahren anhängig würde und ein Inkassounternehmen auch.

Antwort
von miezepussi, 33

Schau mal in Deinen ebay account ob da eine offene Rechnung ist. 

Ich denke, das ist ein fake. Aber nachschauen kostet nichts.

Bitte KEINEN Link in der Mail anklicken.

Antwort
von beangato, 51

Netter Versuch.

Löschen und fertig.

Wenn nur, sagen wir, 100 Leute zahllen, haben die Betrüger ihr Schäfchen im Trockenen.

Antwort
von ilknau, 18

Hallo, CnTobi.

Das ist ein Fake, reagiere nicht und bunker dir das Teil in einem Extra- Ordner, wie ich es tue: Abzocke, um dich hin und wieder dran zu erfreuen, mit welchem Schmarrn solch Datenmarder dich für blöd verkaufen wollen.

In Fakedings von PP, Vodafone, T- Com standen auch alle meine Daten drin

, lG.

Antwort
von MP1293, 44

Mahngebühren und solches Zeug kommt per Post.

Solche e-Mails einfach ignorieren. Wenn da mal eine echte dabei war, melden die sich schon noch per Telefon oder Brief.

Antwort
von dresanne, 20

Nichts an klicken, sofort in den Papierkorb damit. Diese Mail ist zu Tausenden untewegs.

Antwort
von ManuViernheim, 37

Lösche diese Nachricht. Das sind Betrüger.

Sie werden niemals vor Gericht ziehen, da die Betrüger ja selbst wissen, dass sie Betrüger sind und somit nicht durchkommen.

Antwort
von Rosswurscht, 34

"Stellvertretender Rechtsanwalt ebay" :DDD

Schmeiß weg und gut is.

Antwort
von geheim007b, 21

von "Stellvertretender Rechtsanwalt" *loL*

Antwort
von MsNoReason, 26

hast du denn was gekauft, das du noch nicht bezahlt haben könntest?
also in dieser summenhöhe?

Antwort
von JoachimWalter, 14

Nicht reagieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten