Frage von Hilfen, 148

Ich habe Halsschmerzen...(starke) aber meine Mutter lĂ€sst mich nicht zuhause😔 Kann mir jemand von euch einen Tipp geben wie ich zuhause bleib?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LonelyBrain, 54

Aufgrund von Halsschmerzen muss man auch nicht zu Hause bleiben. Deine Mutter kennt dich am besten und sollte wissen wann es dir schlecht geht und du wirklich nicht arbeitsfÀhig bist. Dies scheint momentan nicht der Fall zu sein. Also ab in die Schule.

Und wenns dann doch gar nicht mehr auszuhalten ist lÀsst du dich befreien, gehst zum Arzt und lÀsst dich krankschreiben. Zudem kann dir der Arzt auch evtl Medis o.À. verschreiben und Tipps geben die dir bei der Genesung helfen.

Hier ein paar Tipps zur Linderung:

  • viel trinken! Literweise Tee und stilles Wasser - keine zuckerhaltigen GetrĂ€nke.
  • Am besten sind KrĂ€utertees wie Salbei, Thymian, Kamille und Malve
  • Gurgeln mit lauwarmen Salzwasser
  • Halswickel
  • Schwitzkur nach einem heißen Bad
  • Schone deine Stimme

http://www.gesundheit.de/krankheiten/fieber-grippe-erkaeltung/husten/halsschmerz...

Du solltest zum Arzt gehen wenn

  • Halsschmerzen lĂ€nger als drei Tage andauern
  • die Beschwerden mit Atemnot, Atembeschwerden oder starken Schluckbeschwerden verbunden sind
  • Schmerzen hauptsĂ€chlich auf einer Seite des Halses oder nach Belastung der Stimme auftreten
  • die Lymphknoten stark geschwollenen sind
  • es schwer fĂ€llt, den Mund weit zu öffnen
  • die Körpertemperatur anhaltend erhöht ist (38 Grad Celsius lĂ€nger als drei Tage) oder Fieber ĂŒber 39 Grad Celsius bei Erwachsenen oder ĂŒber 40 Grad Celsius bei Kindern gemessen wird
  • Halsschmerzen mit Hautausschlag an Gesicht oder Körper oder himbeerrote VerfĂ€rbung der Zunge verbunden sind
  • Sie plötzlich oder sehr stark heiser werden
  • Halsschmerzen sehr hĂ€ufig auftreten (bei Erwachsenen mehr als viermal pro Jahr) und Hausmittel nicht wirken

Gute Besserung!


Kommentar von Hilfen ,

Danke!

Antwort
von EmmettsGirl, 18

Geh erstmal in die Schule und wenn es nicht besser oder sogar schlimmer wird, bitte deinen Lehrer darum, dich nach Hause zu lassen.

Antwort
von AnJuNi, 34

Tu so als hättest du noch mehr Symptome also z. B. Übelkeit, Bauchschmerzen, Schwindel etc. oder du machst in der Schule so krass einen auf Krank, also so als hättest du Fieber, dass du nach Hause geschickt wirst.

Antwort
von RoentgenXRay, 18

Gegen Halsschmerzen hilft es nicht zuhause zu bleiben. Nimm dir zu trinken in die Schule mit!

Antwort
von heart1904, 20

Sag' dass du zum Arzt gehst, weil die schmerzen stark sind. Geh' zum arzt und lass' dich krankschreiben.

Antwort
von brennspiritus, 49

Losgehen und nach der erste Stunde nach Hause schicken lassen.

Kommentar von Hilfen ,

Haha den habe ich schon zu oft gerissen...

Antwort
von KingSasuke, 38

Haustüre nicht durchschreiten und nicht aus den Fenstern springen. Teleportieren und Beamen würde ich jetzt such nicht empfehlen Zeitreisen hingegen schon in gewissen Maße weil dann biste ja nichtmehr krank :)

Kommentar von Scumpy ,

Aber, wenn der Sprung normal verläuft, immernoch in der Wohnung :)

Kommentar von Hilfen ,

😂😅😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community