Frage von Aigerimka, 49

Ich habe Haarausfall, wie kann es heilen, oder ist es gar nicht möglich?

Ich bin weiblich und 18 Jahre alt hab seit einem Jahr zu nehmend Haarausfall bekommen und momentan geht es gar nicht, ich habe Angst das ich eine glatte bekomme, ich hatte immer sehr starkes dickes schwarzes Haar gehabt, jetzt werden sie immer dünner.

Ich habe unterschiedliche Waschmittel für die Haare versucht ( Alpecin,Head sind shoulders und wie sie nicht alle doch heißen) 

Regelmäßig Sport mache ich nicht, eher selten & meine Ernährung ist unterschiedlich meist :/ 

Das nicht so gute ist das ich nach Laune esse, weswegen ich oft zu nehme dann abnehme.. Die Pille nehme ich nicht schon seit 2 ein halb Jahren, andere Medikamente nehme ich auch nicht.Stress hatte ich ehrlich gesagt viel gehabt.. Habe mir damals jeden Tag die Haare gewaschen, was ich aber schon lange sein lasse weil es ja auch nicht gesund ist... 

Antwort
von Schwoaze, 32

Na komm, erzähl mir ein bissl mehr. Wie alt bist Du, bist Du m oder w? Seit wann? Nimmst Du die Pille? ...etc.

Kommentar von Schwoaze ,

Geh zu Deinem Hausarzt oder einem Hautarzt. Lass einen Bluttest machen, Hormonstatus messen, eventuell. 

Kommentar von Tigerkater ,

Wer lesen kann ist immer im Vorteil : Die Fragestellerin schreibt, sie ist weiblich und 18 Jahre jung !

Kommentar von Schwoaze ,

Nun... als ich geantwortet habe, ist das nicht da gestanden... ich versichere Dir, ich kann lesen, Hr. Tigerkater.

Kommentar von Tigerkater ,

Kann man eine Frage nach Stellung wieder ändern ????

Kommentar von Schwoaze ,

Ja. Wennst schaust, da gibt's eine Möglichkeit: "bearbeiten" unter der Frage.

Antwort
von Huflattich, 25

Vitaminmangel, oder Hormonmangel, oder Mineralienmangel  eiin Bluttest bringt es an den Tag - natürlich ist das heilbar !

Antwort
von Tigerkater, 13

Du solltest bei Deinem Hausarzt oder bei einem Dermatologen die Ursache abklären lassen. dann kann Dir auch evtl. geholfen werden !

Antwort
von Beatrice888, 6

Hallo Algerimka!

Habe gehört dass bei Haarausfall Zink-Glycerin Kapseln sehr gut helfen sollen. Meine Freunde und Bekannte mit dem gleichen Problem wie du haben mir erzählt dass sie mit diesen Kapseln hier: https://www.vitaminexpress.org/de/zink-glycinat-chelat-zink-kapseln sehr gut Erfolge erzielt hätten.

Würde es an deiner Stelle auch mal ausprobieren, ich denke mal schaden kann es nicht.

liebe Grüße Beatrice

Antwort
von Tiefseeschnecke, 14

ich kenne jemanden, der nahm für irgendetwas Aloevera Saft über einen längeren Zeitraum und plötzlich sprossten bei ihm die Haare wieder auf der Glatze.

Ein anderer, den ich kenne, hat es mit Appelfords Melasse probiert, das enthält sehr viele Mineralien.

Vielleicht kann dir ein Coiffeur bessere Auskünfte geben.

Antwort
von bcsaul, 14

Hier fehlen leider Viel zu Viele Angaben um das richtig beantworten zu können. Alter, Verlauf etc..

Grundsätzlich gibt es hier viele Methoden die angeblich Helfen sollen.

Gibt etliche Shampoos, Cremes und Nahrungsergänzungsmittel, hiervon würde ich mir aber nicht zu viel erhoffen.

Gibt auch die Abgefahrnsten sachen wie Hypnose etc. die Angeblich Heilung versprechen wollen.

Frag doch mal bei deinem Arzt nach, häufig kann Haarausfall auch von zu vielem Stress oder falscher Ernährung kommen, was man dann einfacher in den Griff bekommen würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten