Frage von Juanamelina, 40

Ich habe Haarausfall was soll ich machen?

Also ich habe sehr starken Haarausfall Bin ein Junge (14) Mir fallen ständig Haare raus beim schlafen beim haarewaschen beim durch kämen bzw durch gehen Ich weiß ja das ca 100 Haare am Tag rausfliegen und das ganz andere Könnt ihr mir weiter helfen Kann denk aman xD mal an Eisennagel liegen meisten knurrt mein Bauch weil ich zu wenig esse Vllt daran kann es Vllt wegen der Pubertät liegen ? Bitte hilft mir

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 6

Hallo Juanamelina,

ich kann verstehen, dass du beunruhigt bist weil du plötzlich mehr Haare beim
Haare waschen verlierst.

Trotzdem würde ich gern versuchen dich zu beruhigen: Wenn du nur ca. 100
Haare pro Tag verlierst muss man sich keine Sorgen machen, das ist normal und völlig im Rahmen. Erst wenn man mehr als 100 Haare pro Tag verliert spricht man von Haarausfall.

Haarausfall oder auch Haarbruch kann durch ganz verschiedene Faktoren
entstehen. So können z.B. Schlafmangel, Stress, Medikamente oder eine
unausgewogene Ernährung Haarverlust begünstigen. Genauso kann deine
Hormonumstellung durch die Pubertät damit zusammenhängen. Daher ist eine auf das Haar abgestimmte Pflege empfehlenswert.

Du kannst deine Kopfhaut zum Beispiel schonen, indem du darauf achtest,
dass du stets ein mildes und pH-neutrales Shampoo verwendest. Nutze nur einen kleinen Klecks an mildem Shampoo in der Größe einer Euromünze und lass das Shampoo gut einwirken. Spüle es anschließend gründlich aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben. Am besten verwendest du dafür lauwarmes Wasser und föhnst dein Haar auch nicht auf höchster Temperatur, sondern lieber nur auf der mittleren Stufe, da auch Hitze Haar und Kopfhaut strapazieren können.

Wenn du deiner Kopfhaut auch von innen heraus etwas Gutes tun willst, kannst du darauf achten, dass du viele Lebensmittel in deine Ernährung
einbaust, die Zink enthalten. Denn Zink regt das Haarwachstum an und hilft
deiner Kopfhaut dabei in ihrem Gleichgewicht zu bleiben. Zink findest du vor
allem in Lebensmitteln wie Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Eiern,
Biofleisch, Geflügel und Nüssen. :-)

Du kannst es ja mal ausprobieren, vielleicht helfen dir diese Tipps weiter. :-)

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort
von orgismaedchen, 22

Unterernährung führt schnell zu Haarausfall.Liegt höchstwarscheinlich daran. Achte mal lieber ein bisschen auf dich, das kann noch viel schlimmere Folgen haben....

liebe Grüße:)

Antwort
von klaerchen1, 12

Vielleicht solltest du mal eine Blutentnahme beim Arzt machen lassen und deine SchilddrüsenWerte untersuchen lassen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten