Frage von Raabtt, 83

Ich habe große angst vor dem älter werden,und finde das seehr viel vorgegeben ist im Leben, obwohl ich nicht alt bin,was kann man dagegen tun?

Bin 20 bzw in 3 monaten schon 21....

Bis wann geht die jugend ....

Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BurgessGalaxies, 12

Liebchen, das Alter ist völlig relativ. Als ich 13 war, hielt ich 16-Jährige für erwachsen, mächtig und welterfahren. Als ich 20 war, wäre es mir unmöglich vorgekommen, mit so einem uralten Opi von 27 auszugehen.

Heute (mit 50) würde ich mich nicht mal tot mit dem Mann einer gleichaltrigen Freundin (er ist 70!) blicken lassen, dafür fände ich einen 27-Jährigen erfrischend anders :)))

Und meinem kleinen Baby fehlen noch genau 5 Jahre, dann wird es genau so "erwachsen", "mächtig" und "welterfahren" sein wie die Leuts, die ich als Pre-Teen bewunderte (aber es ist natürlich auch dann noch, pssssst, mein winzig kleines Baby!) :)))

Ach ja, und noch was: Man glaubt, im Leben sei alles vorgegeben, wenn man gerade in einer längeren, relativ sicheren Phase in einer festgelegten Rolle lebt. Ist diese zu Ende (z.B. Studium), dann wundert man sich, dass so gut wie ALLES passieren kann (Schönes wie Scheußliches), und zwar zu Zeitpunkten, an denen man es nicht erwartet. Mit anderen Worten: Dein Leben wird noch sehr, sehr turbulent, und es gibt absolut kein Mittel dagegen :))

Antwort
von Orgrim, 22

Warum haben alle Menschen immer Angst vor dem Älter-werden. Ich kann das einfach nicht begreifen.

Klar hat man in gewissem Maße Angst vor dem Tod und vor Gebrechen, die im Alter unweigerlich kommen werden. Aber dies gehört zu Leben dazu. Vor allem wenn man gläubig ist, schwindet die Angst vor dem Tod an sich. Klar ist der Sterbeprozess selbst nicht angenehm, aber heute gibt es so gute Schmerzmittel, weshalb ich mir persönlich keine so großen Sorgen mache.

Die Vorstellung auch mit 50 noch jugendlich auszusehen, fände ich schrecklich. Falten im Gesicht, graue Haare oder generell das Alter machen einen Menschen doch nicht zwangsläufig unattraktiv, zumindest nicht in den Augen gleichaltriger oder älterer Menschen. Ich bin 32 Jahre alt und könnte mir nicht mal im Traum vorstellen etwas mit einer Anfang 20 anzufangen.

Im alter sollte nicht nur der Geist sondern auch der Körper entsprechend gereift sein. Jedoch findet bei vielen Menschen keine geistige Reifung sondern nur ein schneller Verfall statt. Das finde ich wirklich schade. In Würde zu altern und auf sein erreichtes Alter und all das was man bisher in seinem Leben geleistet hat stolz zu sein, das ist doch erstrebenswert.

Diesem ganzen Jugend- und Schönheitswahn trete ich entscheiden entgegen!

Kommentar von BurgessGalaxies ,

Mein liebel Fleund, ich müssen plotestielen! Ich bin 50 und habe keinesfalls graue Haare und Falten, und was ihr Teenies euch da sonst noch an Horrorschau drunter vorstellen mögt :)
Ich habe tatsächlich sogar noch eine echte Taille! Ihr scheint zu glauben, dass man ab ca. 30 praktisch über Nacht zu einem Gebiss tragenden Rollatorfahrer mit Inkontinenz wird LOL Nee nee, da gibt es noch sehr viel dazwischen :))

Antwort
von derfabelhafte, 30

Ich bin auch erst 18 geworden und verstehe dich zu gut! Ich glaube, dass es ein ganz normales menschliches Gefühl ist, wenn man daran denkt. Natürlich will jeder immer jung bleiben und einen schönen Körper und schöne Haut haben.  Man wird aber sowieso älter. Das ist von Natur aus so.
Man muss es aber lernen, dass das Älterwerden auch nicht so schlecht ist, wie man es sich vorgestellt hat. Das Leben fängt, meiner Meinung nach, erst ab deinem 40. Lebensjahr an! Da hast du hoffentlich das Studium oder Praktikum hinter dir, hast einen festen Job und vielleicht noch deine eigene Familie! Da muss man nur das Leben genießen ;)

Wenn dir etwas Christliches dabei hilfreich sein kann, kann ich nur das Buch ,,Gelassen älter werden'' von Anselm Grün empfehlen. Mir hat es auf jeden Fall geholfen, meine Perspektive zu ändern :)

LG

Antwort
von putzfee1, 41

"Schon" 21? Du bist "erst" 21 und hast vermutlich den größten Teil deines Lebens noch vor dir. Und du hast alle Möglichkeiten, dein Leben so zu gestalten, wie es dir gefällt. Du musst dich nur darum bemühen.

Die Jugend geht natürlicherweise bis zum Erwachsenenalter. Ewige Jugend gibt es nun mal nicht, aber jede Lebensphase hat schöne Seiten. Ich bin 56 Jahre alt und möchte gar keine 20 mehr sein. Du solltest etwas positiver an dein Leben heran gehen.

Kommentar von Pangaea ,

Ich möchte eigentlich nichts mehr unter 40 zurück ...

Kommentar von BurgessGalaxies ,

Ich möchte zurück auf 30 :)

Antwort
von moti4t, 44

"Bis wann geht die jugend ....?"

Jugend ist die Phase zwischen Kindheit und Erwachsensein. Das ist die sogenannteTeenagerzeit, die Spanne also zwischen dem 13. und 19. Lebensjahr. Der englische Begriff Teenager bezieht sich auf den Bereich der englischen Zählwörter, die auf teen enden, also thirteen, fourteen usw. Tut mir leid, du bist also schon erwachsen ^^ ^^

Kommentar von BurgessGalaxies ,

Es gibt Wissenschaftler, die setzen die Adoleszenzphase (also die Phase des jugendlichen Erwachsenseins, in der man die eigene Identität findet, indem man sich und verschiedene Rollen und Lebensmodelle ausprobiert, ohne groß Veranwortung tragen zu müssen) heute bis zum etwa 30. bis 35. Lebensjahr an :)

Das sind jedoch nur Durchschnittswerte, der eine Mensch wird (oft unfreiwillig) früh erwachsen, weil er Verantwortung für alles mögliche tragen muss, vor allem fürr von ihm abhängige Menschen.

Der andere wird, weil er sich's (meist aufgrund besonderer Privilegien oder eines künstlerischen/kreativen/softwareentwickelnden Berufs) leisten kann, nie erwachsen :)

Antwort
von Homeking12, 33

Also vorerst wann hast du Geburtstag? Hab auch in 3 Monaten Geburtstag und werde auch 21 xD so und man wird halt älter da brauchst du kein angst haben. Genau wie wir geboren sind werden wir auch sterben. Ob heute oder morgen saß weißt niemand außer gott. Also ganz ruhig du kannst noch viel machen bist noch jung genau wie ich das leben geht weiter.

Antwort
von Zarina88Niony, 26

Hab ich auch... Ich kann mir nichts vorstellen.... Arbeit-Gymnasium..... Einfach nichts. Ich hab soo angst, wenn ich sterbe oder so...Will nur bis 18 geburtstag Haben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community