Frage von Melrose12, 46

Ich habe gleich ein model casting reicht ein weißes Top und schwarze Jeans oder soll ich eine weiter geschnittene Bluse drüber ziehen und die hohen Schuhe jet?

Antwort
von Shoshin, 30

Hallo,

Model-Casting? Abgesehen davon, dass ich darauf hinweisen möchte, wie hart das Geschäft ist und wie viele Betrüger es oft hierbei gibt, wollen die auf jeden Fall, dass du dich ganz natürlich zeigst! Weißes Top und schwarze Jeans ist nicht falsch. Es kommt auch oft auf die natürliche Ausstrahlung an (wie du z.B. ankommst), wie du lächelst, dich in deiner Natürlichkeit bewegst. Keine Bewegungen, die dir nicht liegen. Zudem legen die z.B. Wert auf freche, aber natürliche Bewegung, Gangart und wie facettenreich dein Gesichtsausdruck ist, wie z.B. schmollend, böse gucken, glücklich, lächelnd, deine Gesamtausstrahlung ganz einfach! Es gibt total gutaussehende Frauen, denen aber die gesamte Ausstrahlung fehlt, die kommt schlicht von Innen und es gibt weniger gutaussehende Frauen (immer die Frage des Betrachters), die viel mehr Ausstrahlung haben und deshalb gefragter sind! Obwohl du bestens sein kannst, musst du nicht enttäuscht sein, wenn du Kritik bekommst, bzw. man dich ablehnt. Hier verändern sich die Dinge ständig, manchmal sucht man Claudia Schiffer Typ, manchmal Latino-Typ, manchmal die Rothaarige mit blasser Haut. Einfach nur einen Typ von Frau oder Mensch, der anders ist, das hängt von der aktuellen Modemeinung ab. Das, was man schon oft gesehen hat, ist nicht unbedingt erwünscht, usw.

Viel Glück Shoshin

Kommentar von sWeEtAnKa98 ,

"wie facettenreich dein Gesichtsausdruck ist, wie z.B. schmollend, böse gucken, glücklich, lächelnd" - stimmt genau, das musste ich auch machen beim Vorstellen bei der Agentur.

Antwort
von sWeEtAnKa98, 24

Du meinst du bist von einer Agentur zum Vorstellen eingeladen? Dann schreibt normal die Agentur in der Einladung, was du zum Vorstellen anhaben sollst. Bei mir wars Bikini, und ich habe gehört, dass das auch bei anderen Agenturen so ist. Komisch, wenn sie da nichts geschrieben haben.

Du musst dich nicht aufbrezeln, im Gegenteil, sie wollen dich natürlich sehen, also wie du aussiehst, und deshalb sollst du auch ungeschminkt kommen. Das schreiben sie eigentlich immer auch.

Casting ist was anderes. Da bist du schon bei ner Agentur und stellst dich einem Kunden vor wo dich die Agentur hinschickt. Dann sagt der Kunde, was du anhaben sollst.

Antwort
von ScoutBecker, 5

Wie ist das Casting denn gelaufen? LG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten