Frage von Tulipleaf, 13

Ich habe" gesündigt"(beim abnehmen) was tun?

Hi! Ich weiß echt nicht was in mich gefahren ist, aber gestern und heute habe ich Süßigkeiten gegessen- und zwar viele! Dabei halte ich mich sonst an meine "Regeln" die mir beim abnehmen helfen (habe schon 1 1/2 Kilo abgenommen) gestern habe ich generell viel- wirklich viel gegessen und heute zwar nur Müsli und Banane aber dann schon wieder 5 Kekse :(((*( Ich habe dann gestern und heute workouts gemacht aber ich fühle mich SO schlecht :(( denkt ihr das wird sehr viel Einfluss auf meine Figur haben? Wie kann ich weitere "Fressatacken" verhindern? :/

ich wäre SEHR froh, wenn mir jemand antwortet

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ma2k00, 13

Ein Tag kann der Körper Süßes immer verkraften, aber auch nur ein Tag. Zwei Tage würde ich auch sagen, nein du musst dich nicht schlecht fühlen. Wenn du es nicht wirklich aushalten kannst, führe doch ein Tag in einer Woche den "Cheat-Day" ein, dort kannst du soviel Süßes essen, so viel du willst, ohne sich dabei beim nächsten Tag schlecht zu fühlen. :) 

MfG Manu 

Antwort
von Pahana, 11

du hast nicht gesündigt, das war dein Gehirn, das auch auf seine kosten kommen möchte. dabei interessiert sich dein Gehirn weniger für deine Figur, sondern was es selber braucht.: Gehirnnahrung nennt man sowas. Gönne halt auch mal was deinem Gehirn - aber in maßen und nicht überrumpeln lassen! schöne grüße an dein gehirn

Antwort
von ErsterSchnee, 10

Ist doch logisch, dass du Hunger hast, wenn du nur Müsli und Banane ißt. Und dann wundert es auch nicht, wenn du zu "schlechten" Dingen greifst.

Iss einfach vernünftig und vor allem ausreichend, dann kommst du auch ohne "Fressattacken" aus.

Antwort
von 1900minga, 10

Sorg dafür, dass sich überhaupt keine Versuchungen im Haus befinden.
Falls du mit anderen Personen zusammenlebst, bitte sie, die Süßigkeiten abzusperren...

Such dir am besten noch Motivation.
Gibt auf Facebook, Instagram etc Seiten mit guten Motivationssprüchen.

Habe sie mir früher zum Muskelaufbau regelmäßig durchgelesen.
Manchmal mehrmals pro Woche😄
Immer dieselben 100-200 Stück...

Kommentar von Tulipleaf ,

Das Problem ist: momentan bin ich nicht zu Hause sondern in einer Jugendherberge 

Antwort
von MaraMiez, 6

Oh mein Gott...Müsli, Banane und 5 Kekse...soooooooo viel? Voll die Fressattacke ey.

Ironie aus.

Ernsthaft?

Ja also wenn dein Speiseplan so aussieht, wundert es mich gar nicht, dass dein Körper nach mehr lechzt. Der braucht das, damit er nicht umkippt.

Kommentar von Tulipleaf ,

DAS WAR NUR HEUTE MAN!  Ich wollte meine gestrige Fressatacke mit Müsli und Banane heute ausgleichen was mir natürlich klar ist, dass das eigentlich nicht funktioniert 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten