Ich habe gestern um ca 23:45-00:30 mit meinem Spektiv Sterne angeschaut und da war ein roter Stern und ich wollte fragen ob das der Mars ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rötlich wirkende Sterne können (eigentlich unwahrscheinlich, weil sehr lichtarm) rote Zwerge sein. Sterne deren Lichtspektrum stark ins rote verschoben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du den "Stern" im Süden gesehen hast, er nicht allzu hoch am Himmel war UND es weit und breit das hellste Objekt am Himmel war, dann hast Du den Mars gesehen, der momentan beeindruckend hell zu sehen ist.

"Rot" passt auch dazu, wenngleich es eher zart ins rötlich gehend ist. So ein Leuchtdioden-Rot ist es natürlich nicht. ;-)

Wenn Dein Spektiv so irgendwas über zwanzigfach vergrößert, solltest Du schon eine winzige Scheibe erkennen.


Lade dir das kostenlose Programm Stellarium herunter. Es ist leicht zu bedienen. Die Uhrzeit und das Datum lassen sich verstellen. Ort angeben: fertig. Ich bin mir sicher, Du kannst den Anblick rekonstruieren.

www.stellarium.org/de

Solltest Du Dir bei den Himmelsrichtungen (Bestimmung ...) unsicher sein: Handy-Apps (Kompass) installieren oder suche den Ort (Gebäude neben liefern dir die Orientierung) deiner Beobachtung mit Google-Maps. Süden ist auf den Karten immer "unten" ... ;-)

Beste Grüße!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?