Frage von CozySituation, 27

Ich habe gestern The Survivalist gesehen und der Survivalist düngt seine Pflanzen dort mit seinem eigenen Urin - ist Urin ein guter Dünger?

Er hat ständig überall hingepinkelt. Ich finde das komisch. Eignet sich Urin so gut als Dünger? Wieso düngt man die Felder dann mit Kot und nicht mit Urin?

Antwort
von agrabin, 9

Urin ist ein Stickstoffdünger. Der Survivalist wird so über kurz oder lang N-liebende Pflanzen, wie die Brennnessel fördern. Die kann er dann als Spinat zubereiten.

Kot enthält neben N auch andere Mineralstoffe, die Pflanzen für das Wachstum brauchen.

Antwort
von acoincidence, 9

Geheimtipp. Besser als Kot oder Urin. Nimm "Gülle" zum Düngen von Zimmerpflanzen und allem was dir wichtig ist. 

Das ist die Zukunft. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten