Ich habe gerade spontan ohne fremde Einwirkung schmerzen im linken Oberarm bis hin zur linken Brust, sollte ich zur Sicherheit ins Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das kann unterschiedliche Ursachen haben.

Im Zweifelsfall (die Symptome raten dazu) würde ich den Rettungsdienst (i.d.R. 112) alarmieren unter Nennung der Beschwerden. Die werden mit Notarzt ankommen, EKG-Diagnostik machen und antherapieren. Herzenzyme müssen dann noch gestestet werden.

Bei einem tatsächlichen Infarkt wäre körperliche Anstrengung (z.B. selbst ins KH gehen) kontroproduktiv und Schonung äußerst wichtig.

Im KH erfolgt dann weitere Diagnostik bzw. umgehende Intervention (z.B. Herzkatheteruntersuchung).

Wenn "61" der Jahrgang ist, wäre eine etwas sorgsamere Klärung der Fragestellung angeraten.

Weitere Ursachen können aber auch z.B. orthopädischer Natur sein. Eine Angina pectoris kann als Vorbote zukünftiger Infarktgeschehen angesehen werden.

Bei einer harmloseren Ursache wird man Dir nicht böse sein, da viele Infarktpatienten viel zu lange warten und größere Defekte mit nachhaltigen Folgen (z.B. Herzinsuffizienz) entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist dein Puls und Blutdruck? Wenn du deinen linken Arm bewegst oder deinen Oberkörper tut's dann mehr weh? Weil wenn sich der schmerz bei Bewegung nicht verändert ist es wahrscheinlich vom Herz. Dann solltest du sofort ins Krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen das du zum Arzt gehst oder einen Anrufen tust und bleibe bitte ganz ruhig es muss nicht immer etwas schlimmes sein aber lieber einmal zu viel schauen lasen als zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr einfach selber ins Krankenhaus. Wenn du das ohne Probleme schaffst, kannst du dir schon relativ sicher sein, dass du nicht dem Tod geweiht bist. Wenn du jedoch nicht fahrtauglich bist, lass dich fahren oder ruf im äußersten Notfall einen Krankenwagen. Die Leute arbeiten zwar nicht zum Spaß, aber wenn man wegen jedem Wehwehchen dort anruft, ist das unnötig belastend und kann jemanden, der in größerer Not steckt ,als du, zum Verhängnis werden.

Es liegt in deinem Ermessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo @tcts61 ... wenn du 61 Jahre alt bist, dann ja. Wenn du erst 16 Jahre alt bist, logischerweise eher nicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Schmerzen an diesen Stellen, sollte man einen Arzt aufsuchen oder einen Krankenwagen rufen. Typische Symptome für einen Herzinfarkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das wäre gut um das zu klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Glaskugel ist da nicht so deutlich.

Aber mein Verstand sagt mir, besser einmal zu viel zum Krankenhaus fahren, als einmal zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rettungswagen rufen (112) und zwar sofort!

Jede weitere Verstrichene Zeit ist verlorene ZeiGruß hardty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hardty
06.05.2016, 19:52

nicht erst Danke sagen !!2 wählen, ist wichtig, spreche aus Erfahrung!!!

0

von den Symptomen her ist es eine Anigna Pectoris da gibt es dann verschiedene Stadien, dennoch ist das meist die Vorstufe für einen Herzinfarkt.

sofort ins Krankenhaus fahren - jede Minute zählt


stabil - Beschwerdefreiheit in Ruhe - Symptome nur unter Belastung

instabil - Symptome in Ruhe und unter Belastung

Prinzmetal -  belastungsunabhängig - meist in Früh - Auslöser sind Spasmen - spürbar als retrosternaler Schmerz (Hauptsymptom)

bei stabiler und instabiler AP - keine EKG Veränderungen

bei Prinzmetal AP - reversible EKG Veränderungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?