Frage von Simpleverbs, 47

Ich habe gerade gute 4-5 Stunden geschlafen und seit 2 std wach und trotzdem noch müde würde am liebsten wieder schlafen gehen an was kann das liegen?

Antwort
von Pramidenzelle, 14

Erstens sind 4 oder 5 Stunden (bei den allermeisten Menschen) zu wenig für eine richtige Schlafphase, und außerdem ist jetzt Ins-Bett-geh-Zeit und nicht Aufstehzeit, wenn du in Europa bist. Unser Biorhythmus weiß schon, was er tut... außerdem ist er auch sehr lichtempfindlich, wenn du nachts also künstliches Licht abbekommst, oder tagsüber wenig, dann bringt das den Körper durcheinander.

Antwort
von yoda987, 22

Wir sind an den Biorhytmus gebunden, d.h. tagsüber erholen wir uns beim schlafen nicht so, wie nachts. Gewöhnt man sich dran.

Antwort
von Nordseefan, 29

Du bist noch müde.

5 Stunden sind nicht allzuviel.

Kommentar von Simpleverbs ,

Man kann das als Art Mittagsschlaf vergleichen Sry hab das wohl Vergessen zu schreiben

Kommentar von Nordseefan ,

DAnn war wohl die Nacht vorher etwas kurz. Oder du hast Stress. Oder du hast zuviele geschlafen - auch das gibt es.

Antwort
von JohannaPfeifer, 10

Wenn das immer so ist, also die Müdigkeit, dann würde ich nachdenken ob ich genug Eisen zu mir nehme. 

Es gibt in der Drogerie Eisen Ersatz für günstiges Geld zu kaufen.. Ansonsten gäbe es da auch noch die B12-Kuren.

 Das sind normalerweise 10 Ampullen zum Einnehmen. Die helfen gegen permanente Müdigkeit und Trägheit. 

LG 

JohannaPfeifer

Antwort
von Bodaway, 18

kreislauf nicht in schwung?

schlafdefizit?

niedriger Blutdruck? (hast du genug gegessen?)

wenn s generelles problem ist und du das oft hast: eisenmangel?

Vitamin B12 Mangel?

nebenwirkungen irgendwelcher tabletten?

überlastung?

depressionen?

wenn s n problem ist, lass es untersuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten