Frage von amaubach, 12

Ich habe gerade einen Vortrag für eine Gruppe von Lehrlingen über Drogenkonsum zusammengestellt und Quellen dazu benutzt, muss ich ein Urheberrecht beachten?

Expertenantwort
von GerdausBerlin, Community-Experte für Urheberrecht, 3

Wenn die Gruppe nicht als Öffentlichkeit gilt im Sinne von UrhG § 15 Absatz 3, dann benötigst du keine UrhG § 31 Einräumung von Nutzungsrechten der Rechteinhaber an  denTexten und den Grafiken.

Sonst schon. Beispiel: Ein geschlossener Klassenverband gilt meist nicht als Öffentlichkeit, eine klassenübergreifende Gruppe hingegen schon. Siehe dazu Urteile und Kommentare unter https://www.google.de/search?q=geschlossener+Klassenverband+UrhG&ie=utf-8&am...

Wenn die Lehrlinge nun alle in einem Betrieb arbeiten, könnten sie wie ein geschlossener Klassenverband als enge Bekannte behandelt werden, also nicht als Öffentlichkeit. Jedenfalls würde ich das tun.

Gruß aus Berlin, Gerd

Antwort
von liki2343, 3

Ja auf jeden Fall, du musst bei z.B. der Präsentation deine Quellen angeben. Wenn du Powerpoint nutzt nimm doch dafür einfach die letze Folie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten