Frage von BelladiYolo35, 90

Ich habe gerade einen Verweis wegen einem meiner Meinung nach dummen Grund erhalten.?

Heute in einer Realschule in Bayern habe so kurz vor ende der 2.Pause im Klassenzimmer waren halt all meine Mitschüler und dort habe ich aus Spaß bzw. aus Lust sozusagen den Kopf meines Banknachbars Sagen wir mal er heißt Gustav :D leicht an unseren Tisch gedrückt.Dann kam meine Sehr Strenge Klassenleiterin Zufällig in die Klasse (Wir sitzen ganz vorne gleich an der Türe) und hat mich gesehen wie ich das machte.Mein Freund hatte sich natürlich nicht gewehrt weil auch er wusste,dass das nicht Ernst gemeint war.Nun dann hat mich meine Klassenleiterin aus dem Klassenzimmer geholt und wir haben draußen also in der Aula darüber geredet wieso ich das gemacht hätte ich habe ihr dann gesagt dass ich das aus Spaß gemacht hatte aber sie meinte dass sowas Garnicht gehe !Mein Banknachbar hat keine Schäden davongetragen! und dass ich deswegen einen Verweis bekommen würde.Ich habe Eltern Türkischer Abstammung und die sind sehr Streng, wenn ich noch einen Verweis erhalten sollte würde es den 3.Anfangen sozusagen und deswegen kann ich keinen Verrweis mehr bekommen (habe schon 2) .Dann meinte die Frau (MEINE kLASSENLEITERIN) DASS ICH VIELEICHT EINEN VERSCHÄRFTEN vERWEIS ERHALTEN WÜRDE FALLS MEIN BANKNACHBAR ETWAS PASSIERT SEIN sollte.Kann ich dagen etwas tun ? Ich brauche dringend Hilfe !!! Morgen will sie mit mir redeen (mich zur Sau machen) Ich muss einen Verweis verhindern gehts vielleicht mit 10 Seiten und schreiben und einem Hinweis ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo BelladiYolo35,

Schau mal bitte hier:
Schule Depression

Antwort
von Lirin, 35

Hallo!

Schnapp dir den anderen Schüler und geh mit ihm zum Direktor. Erzähle ihm alles und lass es vom zweiten bestätigen.

Der Direktor soll das mit deiner Klassenkehrerin regeln! Du könntest auch vorsichtig andeuten, dass du das Gefühl hast es handelt sich um eine rassistische Sache. Allerdings solltest du damit schon sehr vorsichtig sein.

Du bist sicher nicht einer von den ganz unschuldigen Schülern, die Verweise waren doch nicht umsonst.

Für die Zukunft solltest du lernen, dass so mancher Spaß besser nicht gemacht wird und wenn es doch mehr Ernst als Spaß war solltest du dich bei der Nase nehmen und nie mehr soetwas tun!

Gruß Lirin

Antwort
von Aqua126, 63

Das muss Anscheinend einen kräftigen Grund für deine Schule gehabt haben dich zu Beurlauben ! Meiner Meinung nach , sind solche Verweise der Schule eher eine Belohnung für den betreffenden Schüler , weil er denn schön Zuhause ist und Spaß haben kann . Es müsste so ablaufen das der/die Schüler/in Trozdem in der Schule bleibt - nämlich im Kopierraum !

Kommentar von adabei ,

Es handelt sich hier wahrscheinlich nur um einen "schriftlichen Verweis", nicht um einen Schulverweis.

Antwort
von kindvbahnhofzoo, 38

Ich weiss ja nicht wie das an deiner Schule ist, aber bei mir war es so, dass die Lehrer immer ein riesen Drama um Verweise gemacht haben, aber im Endeffekt ist das auch nur ein Zettel Papier.

Was für Konsequenzen hätte denn ein Verweis für dich? Den Anschiss von deinen Eltern musst du da einfach ertragen, das ist doch schnell vergessen ;)

Kommentar von kindvbahnhofzoo ,

Ich hab grad überlesen, dass du ja schon mehrere hast, würdest du denn dann beurlaubt oder verwiesen werden?

Antwort
von fibo123, 37

Den betreffende Schüler den du an den Tisch gedrückt hast mit ins Boot holen und der soll aussagen das es nur Spaß war und alles Oke ist !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community