Frage von T0bi1, 49

Ich habe gelesen dass der Yellowstone Vulkan ausbrechen soll (11monate). Wie lange würde die Erde von Asche bedeckt sein:/?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von l200109, 27

Ich habe heute meinen erdkundelehrer gefragt und er hat gesagt das dieser Vulkan alle 100.000 jahre ausbricht und das ist schon 40.000 jahre überfällig jetzt es kann jeden tag passieren aber ist in nächster zeit nicht vorrausehbar

Kommentar von OLi2112 ,

Nein der Vulkan wird nicht so schnell ausbrechen und wenn doch dann wird es wohl eher eine kleine Erruption sein und keine große die uns bedroht

Ich weiß ja nicht wo dein Erdkundelehrer das her haben will aber wie kommt man auf alle 100000 Jahren?

Kommentar von l200109 ,

das wurde festgestellt

Antwort
von Christo75, 38

Zur zeit gibt es keine anzeichen dass es dort einen ausbruch geben wird in nächster zeit.

deine frage ist aber ein wenig schlecht formuliert. Die "asche" würde nicht nur die erde bedecken sondern in der luft sein und die erde grösstenteils umhüllen sodass kaum sonnenlicht zu uns durchdringt. Die temperaturen würden für lange zeit drastisch sinken. Nahrung gibt es dann kaum noch. Das meiste leben auf der erde wäre ausgelöscht.

hoffen wir also dass der yellowstone schön brav und ruhig bleibt..

Antwort
von HariboMSc, 49

wie lange die Erde von Asche bedeckt ist?

Bis zum nächsten Starkregen würde ich meinen ...

OK, wäre kein Spaß so ein Ausbruch, aber deine Frage sollte anders formuliert sein; z.B:  was wären die Auswirkungen auf die Pflanzen-  und Tierwelt, auf den Menschen und unsere Technik ...

Antwort
von Clara1, 33

Mein gott die weltgeschichte ist voll von "weltuntergängen" solange keine eindeutigen ereignisse passieren oder es nicht in mehr als in einem irgendwo drinn steht (verdammt ist der satzbau schlecht geworden) glaub ich da weniger drann. Aber für deine frage die asche würde in etwa genauso lange die erde bedecken wie bei der letzten eiszeit.
Ps. Sollte der vulkan ausbrechen gäbe es übrigens wieder eine.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community