Ich habe gelesen, dass AutoCAD für 3D-Drucker neue Versionen (2017) anbieten wird. Wird AutoCAD für 3D-Drucker bevorzugt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

AutoCad von AutoDesk ist schon ab Version 2013 zu den meisten 3D Druckern kompatibel. aber eigentlich geht jede 3D Software die OBJ Dateien erstellen kann oder 3D-DXF

Es hängt vom Benutzer ab und vom Geldbeutel da AutoCad sehrsehr Teuer ist - das gleiche wie bei der Frage nach einem guten Grafik-Programm immer Photoshop genannt wird obwohl es auch sehr gute günstige oder auch kostenlose Alternativen gibt.

Man muss nicht Mercedes fahren ein Fiat bringt dich auch von A nach B

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 3DJunkie
07.09.2016, 12:39

Ich habe früher viel mit SolidWorks gearbeitet, aber leider ist meine Studentenversion abgelaufen und ich musste mir eine neue Software suchen. 

Über Twitter bin ich dann auf die Software Fusion 360 (auch von Autodesk) aufmerksam geworden. Diese ist sowohl für Studierende als auch für Privatanwender kostenlos und besitzt sogar eine integrierte CAM-Schnittstelle. 

Schön ist auch die A360 Cloud in der man gemeinsam mit anderen an einem Projekt arbeiten kann (das funktioniert echt gut). Da ich nur einen Umstieg von SolidWorks auf Fusion machen musste, habe ich einen Kurs bei Udemy gemacht der gerade im Angebot war. Habe den Kurs irgendwo über einen Gutscheincode gefunden (www.udemy35.um3d.de). 

Da ich viele Funktionen bereits kannte, war die Umstellung und Einarbeitung kein großes Problem und ich konnte nach ca. 3,5 Stunden damit Arbeiten. 

Mein Fazit: Gute Software muss nicht teuer sein ;) 

0

Was meinst Du damit ob es bevorzugt wird?

Das ist doch Geschmaksache des Designers. Ich mache meine Sachen für den 3D-Druck z.B. mit OpenSCAD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wind2017
11.08.2016, 20:31

Dankeschön für deine Nachricht. Vielleicht muss ich anders fragen.

Ein Freund von mir ist Zeichner. Er kennst sich nur mit AutoCAD aus. Deswegen habe ich gefragt, ob er AutoCAD für 3D Drucker verwenden kann. Aber es gibt natürlich andere Software. Kann jemand, der sich mit AutoCAD gut auskennt, auch diese andere Programme sowie OpenSCAD leicht lernen?

0